Skelettküste und ihre Hauptattraktionen

Die Skelettküste ist dafür bekannt, ein Gebiet zu sein, das nicht besonders gastfreundlich und einladend ist. Dies liegt daran, dass sich die Wüste über Dutzende Kilometer erstreckt und das Meer aufgrund der starken Wellen, die durch die Benguela-Strömung verursacht werden, schwer zugänglich ist. Aus diesem Grund wurde die Küste von den Buschmännern als „das Land, das Gott im Zorn erschuf“ und von den Portugiesen als „der Sand der Hölle“ (als Areais do Iferno) bezeichnet. Sein heutiger Name stammt von den unzähligen Wracks, die entlang der Küste gestrandet sind.

Für diejenigen, die die ausgetretenen Pfade verlassen möchten, ist die Skelettküste jedoch der abgelegenste Teil Namibia, mit nur wenigen Besuchern, die es Ihnen ermöglichen, einige der dramatischsten Landschaften Namibias zu erleben. Damit Sie zu den wenigen Besuchern gehören, die Zugang zur Skelettküste erhalten, müssen Sie im Voraus spezielle Genehmigungen einholen und dürfen den Naturpark nur mit gut ausgestatteten 4×4-Fahrzeugen befahren.

Ein Besuch bei der Swakopmund und die Skelettküste bietet die Möglichkeit, Namibias faszinierendste Küsten zu erkunden. Es bietet auch verschiedene Aktivitäten und Abenteuer zum Ausprobieren, damit Ihr Erlebnis unvergesslich wird. Die Erkundung der Skelettküste mit einem 4×4 und einem Leichtflugzeug ist sicherlich eine der besten Aktivitäten, die Sie an der Skelettküste in Namibia ausprobieren können.

Unter dieser Aktivität stehen zahlreiche Optionen zur Auswahl. Sie können mit einem 4×4-Fahrzeug reisen, um den südlichen Bereich des Parks zu erkunden, aber Sie können nur bis Terrace Bay fahren. Sie können Schiffswracks, uralte Flussschluchten, Salzpfannen, Lehmburgen, tosende Dünen sowie Felsgravuren besichtigen. Während dieser Reise können eine Vielzahl von Arten in der Namib-Wüste, wie Tiere, Vögel und Meeresbewohner, gesehen werden.

Für diejenigen, die in das abgelegene Northern Interior gelangen möchten, muss ein exklusiver Fly-In-Ausschluss getroffen werden. Es kombiniert Aspekte aus dem südlichen und nördlichen Teil des Skelettküstenparks.

Sie können auch die Antike erkunden Ugab Und Huab Flussbetten, indem Sie vorsichtig auf den Kiesebenen spazieren und an der Route der Schiffswracks Halt machen. Zu den Tieren, die an der Skelettküste Namibias zu sehen sind, gehören viele Küstenvogelarten, Schwarzrückenschakale, Kap-Pelzrobben und braune Hyänen. Die Fahrstrecken sind riesig. Wenn Sie also den Park vor Sonnenuntergang verlassen möchten, sollten Tagesausflüge gut geplant werden.

Sie können auch über den Schiffsfriedhof an der Skelettküste Namibias fliegen. Ein Flug über die prächtige Skelettküste enthüllt die Größe der Küste und die vielen Schiffswracks und Tierknochen, die den Sand verunreinigen. Seit Jahren ist diese Atlantikküste heftigen Stürmen und dichten Nebeln ausgesetzt, was im Laufe der Jahre zu einem Albtraum für vorbeifahrende Schiffe wird. Viele Überlebende eines Wracks sollen von den messerscharfen Felsen und der rauen Brandung der Skelettküste getötet worden sein.

Touristenattraktionen in Skeleton Coast

Die Skelettküste ist eine abgelegene und zerklüftete Region Namibias, die für ihre atemberaubenden Landschaften und ihre einzigartige Tierwelt bekannt ist. Einige der Top-Touristenattraktionen an der Skelettküste sind:

  1. Surfen entlang der Küste

Die Skelettküste ist bekannt für ihre raue und unversöhnliche Umgebung; Nichtsdestotrotz ist es auch ein beliebtes Ziel für Surfer, die auf der Suche nach einem einzigartigen und schwierigen Surferlebnis sind. Wellen können entlang der Küste zwischen zwei und sechs Meter hoch sein, was zu potenziell gefährlichen und unvorhersehbar großen Wellen führt. Der Wind kann ebenfalls ein Problem darstellen, da er dazu führen kann, dass das Wasser unruhig wird und Strömungen erzeugt, die das Navigieren erschweren.

Skelettküste und ihre Hauptattraktionen , Safari-Weltreisen

Es gibt ein paar Dinge, die du beachten solltest, wenn du einen Surfurlaub entlang der Skelettküste in Südafrika planst. Zunächst einmal gibt es in diesem Teil der Welt aufgrund der extremen Isolation der Region nicht viele Annehmlichkeiten oder Dienstleistungen. Sie sind dafür verantwortlich, alle Ihre eigenen Vorräte und Ausrüstung mitzubringen, einschließlich Lebensmittel, Wasser und Campingausrüstung.

Zweitens ist das Klima rund um die Küste anfällig für unregelmäßige und starke Temperatur- und Niederschlagsschwankungen. Die Temperaturen können in dieser Region von sehr hoch bis extrem niedrig schwanken, und die Region ist anfällig für Nebel und starke Winde. Packen Sie Ihre Sachen so, dass sie jedem Wetter standhalten.

  1. Robbenkolonie Cape Cross

Entlang der Skelettküste in Namibia finden Sie eines der beliebtesten Touristenziele: die Robbenkolonie Cape Cross. Mit einer Population von über 250.000 Robben ist es die Heimat einer der weltweit größten Kolonien von Kap-Pelzrobben.

Die Kolonie, die rund 120 Kilometer nördlich der Stadt Swakopmund liegt, kann mit dem eigenen Auto oder einem geführten Ausflug besichtigt werden. Besucher können die Robben von einem speziellen Holzsteg aus sehen, der am Ufer entlangführt. Diese Promenade bietet einen herrlichen Blick auf die Robben, während sie in der Sonne liegen, miteinander interagieren und in der Brandung spielen.

Skelettküste und ihre Hauptattraktionen , Safari-Weltreisen

Neben den Robben haben die Gäste auch die Möglichkeit, die Nachbarn zu untersuchen Kap-Kreuz-Lodge, das einen Geschenkeladen, ein Café und Unterkünfte für Gäste hat. Die Lodge liegt nur wenige Gehminuten von der Robbenkolonie entfernt und bietet einen gemütlichen Ausgangspunkt, um die umliegende Region zu erkunden.

  1. Gespenstische Kolmanskop

Im südlichen Teil Namibias, nur wenige Kilometer landeinwärts von der Küste entfernt, liegt das verlassene Dorf von Kolmanskop. Es war einst eine geschäftige Diamantenminenstadt mit einer Bevölkerung von mehreren tausend Menschen, aber jetzt ist sie verlassen und wird langsam Stück für Stück von der benachbarten Wüste zurückerobert.

Die unheimlichen verlassenen Häuser und Gassen von Kolmanskop können von Touristen erkundet werden, die in das Dorf kommen. Einige der Strukturen in der Stadt sind teilweise in Sanddünen begraben. Besucher können die Überreste des früheren Wohlstands der Stadt sehen, darunter stattliche Residenzen, ein Theater und eine Kegelbahn. Das alte Krankenhaus, das Kraftwerk und andere Einrichtungen der Stadt sind noch heute erhalten.

Skelettküste und ihre Hauptattraktionen , Safari-Weltreisen

Eine der beliebtesten Aktivitäten in Kolmanskop ist eine Tour durch die historische Diamantenmine der Stadt, die auch eine der meistbesuchten Attraktionen der Stadt ist. Die Gäste haben die Möglichkeit, in die Mine hinabzusteigen und die Werkzeuge und Maschinen zu sehen, die beim Entfernen von Diamanten aus dem Sand verwendet wurden.

  1. Nahezu senkrechter Abstieg durch massive Sanddünen

Dünenboarden oder Sandboarden in diesen riesigen Dünen ist eine der beliebtesten Aktivitäten unter Touristen, die nach einer Aktivität suchen, die ihnen einen Adrenalinschub und ein Gefühl der Erfüllung vermittelt. Sandboarden und Dünenboarden sind zwei ähnliche Aktivitäten, bei denen man auf speziell präparierten Brettern oder Schlitten Sanddünen hinabrutscht.

Besucher, die die Skelettküste besuchen, müssen einen Führer engagieren oder sich für eine Tour anmelden, um an Sandboarding- oder Dünenboarding-Aktivitäten teilnehmen zu können. In den meisten Fällen bieten die Guides die gesamte notwendige Ausrüstung an, einschließlich Bretter, Helme und andere Sicherheitsausrüstung. Darüber hinaus werden sie Sie schulen und anleiten, wie Sie die Dünen sicher und sicher überwinden können.

Skelettküste und ihre Hauptattraktionen , Safari-Weltreisen

  1. Friedhof der Schiffe

Die gefährlichen Umstände, die im Laufe der Geschichte zu einer beträchtlichen Anzahl von Schiffswracks geführt haben, haben der Skelettküste in Namibia den Spitznamen „Friedhof der Schiffe“ eingebracht. Wenn die warme Luft aus der Wüste auf die kalte Luft aus dem Benguela-Strom im Süden trifft, entstehen dichter Nebel und starke Winde, die die Ursache für eine erhebliche Anzahl von Navigationsfehlern und Unfällen sind.

Die Küste ist mit den Trümmern von Hunderten von Schiffen bedeckt, von denen die kleinsten Fischerboote und die größten Frachtschiffe sind. Die Eduard Bohlen, ein deutsches Frachtschiff, das 1909 nach einer Strandung sank, und die Zeila, ein 2008 untergegangenes Diamanten-Minenschiff, sind zwei der bekanntesten Wracks. Beide Schiffe gingen auf See verloren.

Skelettküste und ihre Hauptattraktionen , Safari-Weltreisen

Besucher der Skelettküste können die verrosteten Schiffswracks untersuchen und sich über die Geschichte der Umgebung informieren. Dies hat die Schiffswracks zu einem berühmten Touristenziel in der Region gemacht. Einige der Wracks sind problemlos vom Strand aus zu erreichen, andere nur mit dem Boot oder einem Fahrzeug mit Allradantrieb.

  1. Angeln

Rund um die Skelettküste gehören Gelbschwanz, Kob, Galjoen und Steenbras zu den häufigsten und begehrtesten Fischarten, die es zu fangen gilt. Angler haben die Möglichkeit, vom Strand oder vom Boot aus zu angeln, je nachdem, welche Methode sie bevorzugen und wo sich die Fische befinden.

Touristen, die am Angeln entlang der Skelettküste interessiert sind, haben die Möglichkeit, einen lokalen Führer zu engagieren oder einen Platz auf einem Angelcharter zu reservieren, um sie zu den produktivsten Angelgebieten entlang der Küste zu bringen. Die Angelruten, Rollen und Köder werden Ihnen von den Guides zur Verfügung gestellt, damit Sie sie während Ihres gesamten Ausflugs verwenden können.

Skelettküste und ihre Hauptattraktionen , Safari-Weltreisen

  1. Wandern auf dem Ugab River Trail

Wanderer können die Skelettküste über den Ugab River Trail überqueren, eine Route, die parallel zum Fluss verläuft, wenn er durch das Gebiet fließt. Da Wanderer hohe Klippen, felsige Flussbetten und wechselnde Sanddünen überwinden müssen, ist diese Wanderung schwierig und erfordert starke körperliche Voraussetzungen und Abenteuergeist. Wanderer haben die Möglichkeit, eine Vielzahl von Tieren in ihren natürlichen Lebensräumen zu beobachten und gleichzeitig spektakuläre Ausblicke auf das Wüstengelände zu genießen. Aufgrund der abgeschiedenen Lage der Region und der Unwägbarkeiten des Wetters sollte man den Weg am besten im Rahmen einer geführten Tour wandern.

Skelettküste und ihre Hauptattraktionen , Safari-Weltreisen

  1. Hoanib-Tal-Camp

Das Hoanib-Tal in Namibia beherbergt das opulente und abgelegene Hoanib Valley Camp, das als Safari-Lodge dient. Das Lager befindet sich am Ufer eines ausgetrockneten Flussbettes und ist auf allen Seiten von hohen Bergen und ausgedehnten Wüstenebenen umgeben. Es ist eine Wildnisregion, in der eine Vielzahl von Tieren leben, von denen einige in Wüstenumgebungen überleben können, wie Elefanten, Giraffen, Löwen und Hyänen.

Der Campingplatz verfügt über insgesamt sechs Gästezelte, von denen jedes mit einem eigenen Badezimmer, einem eigenen Balkon und atemberaubenden Ausblicken auf die Naturlandschaft in der Umgebung ausgestattet ist. Um den Schaden zu verringern, den das Camp der umgebenden Ökologie zufügt, wurden die Zelte so gestaltet, dass sie in die natürliche Umgebung gehören, und sie werden mit Solarenergie betrieben.

Skelettküste und ihre Hauptattraktionen , Safari-Weltreisen

Im Hoanib Valley Camp haben Gäste die Möglichkeit, an verschiedenen Aktivitäten wie geführten Tiersafaris, Naturwanderungen und Sternenbeobachtung teilzunehmen. Die erfahrenen Guides des Camps sind mit Flora und Fauna der Region bestens vertraut und können Einblicke in die einzigartige Ökologie der Wüste geben. Das Camp bietet seinen Gästen auch eine Auswahl an Gourmet-Speiseerlebnissen. Die Mahlzeiten werden mit Zutaten aus der Umgebung zubereitet und in einer Reihe von atemberaubenden Umgebungen serviert, wie dem Hauptzelt des Camps oder einem nahe gelegenen ausgetrockneten Flussbett.

  1. Ideale Orte zum Fotografieren

Die Schiffswracks entlang der Skelettküste sind bekannt und wegen ihrer Fülle interessante Bildmotive. Die Eduard Bohlen, die Dunedin Star und die Zeila sind drei der Schiffswracks, die am häufigsten von Tauchern fotografiert werden. Die Küste beherbergt eine Vielzahl von Robbenkolonien, von denen jede eine einzigartige Herausforderung und Gelegenheit für Fotografen darstellt, die sich für Tiere interessieren. Es gibt Hunderte von Robben, die sich am Strand von Cape Cross versammeln, was es zur bevölkerungsreichsten Kolonie in der Region macht.

Nicht zuletzt ist die Skelettküste von riesigen Sanddünen umgeben, die Fotografen eine atemberaubende Kulisse für ihre Motive bieten. Die hohen Dünen werfen im wechselnden Licht dramatische Schatten und Muster, die zum Gesamteffekt beitragen.

Skelettküste und ihre Hauptattraktionen , Safari-Weltreisen

  1. Sehen Sie viele Vogelarten in der Nähe von Sandwich Harbor

Flamingos, Pelikane, Kormorane und Seeschwalben sind nur einige der am häufigsten vorkommenden Vogelarten, die in Sandwich Harbour zu sehen sind. Das Wattenmeer und die Lagunen in der Region bieten diesen Arten wichtige Nahrungs- und Nistplätze und bieten auch einige der besten Möglichkeiten für Tierfotografie und Vogelbeobachtung.

Besucher von Sandwich Harbour haben die Möglichkeit, die umliegende Region zu Fuß oder mit einem 4×4-Fahrzeug zu erkunden, und lokale Reiseveranstalter bieten auch geführte Ausflüge in die Umgebung an. Es ist auch möglich, in den Sommermonaten einen Bootsausflug zu unternehmen, um die Lagunen zu erkunden und die einheimischen Vögel näher zu betrachten.

Skelettküste und ihre Hauptattraktionen , Safari-Weltreisen

  1. Wüstenelefanten-Safari

Eine Wüstenelefantensafari ist ein einzigartiges Wildtierabenteuer, bei dem Touristen die Möglichkeit haben, Elefantenherden zu sehen, die sich entwickelt haben, um in den trockenen, trockenen Bedingungen Namibias zu überleben. Diese Elefanten haben längere Beine und kleinere Körper als ihre Gegenstücke, die in der Savanne leben, weil ihre Körper speziell modifiziert wurden, um im rauen Klima der Wüste zu gedeihen.

In den meisten Fällen besteht eine Wüstenelefanten-Safari darin, in einem 4×4-Fahrzeug durch unbewohnte Regionen der Wüste zu fahren, begleitet von einem erfahrenen Führer, der Informationen über die lokale Fauna und den Lebensraum geben kann. Die Elefanten können von Besuchern aus sicherer Entfernung gesehen werden, sodass sie die Tiere beobachten können, während sie mit ihren Herden interagieren und nach Nahrung suchen.

Skelettküste und ihre Hauptattraktionen , Safari-Weltreisen

  1. Kajakfahren

Besucher können über das ruhige Wasser paddeln und die Küste bei einer Kajakfahrt aus nächster Nähe betrachten. Unterwegs können sie die atemberaubenden Ausblicke und einzigartigen Kreaturen genießen, die diese Region ihr Zuhause nennen. Bei einem Kajakausflug haben Sie möglicherweise die Möglichkeit, eine Vielzahl von Vogelarten sowie Meeressäuger wie Robben und Delfine zu beobachten.

Kajaktouren werden oft von sachkundigen Instruktoren geleitet, die neben Informationen über die lokale Fauna und den Lebensraum auch Sicherheitsratschläge geben können. Abhängig von der Reiseroute und den Vorlieben der Personen, die an der Tour teilnehmen, kann die Dauer der Tour zwischen einigen Stunden und einem ganzen Tag liegen.

Skelettküste und ihre Hauptattraktionen , Safari-Weltreisen

  1. Skelettküsten-Nationalpark

Der Skeleton Coast National Park ist eine geschützte Region, die sich entlang der Küste im Norden Namibias erstreckt und Teil des Weltkulturerbes Skeleton Coast ist. Der Park ist bekannt für seine raue und isolierte Landschaft, die aus Felsvorsprüngen, breiten Stränden und Sanddünen besteht.

Der Park beherbergt eine Vielzahl von Tieren, von denen sich einige entwickelt haben, um in der Wüste zu leben, wie Elefanten, Löwen und Hyänen, sowie unzählige Vogelarten. Besucher des Parks haben die Möglichkeit, die umliegende Region zu Fuß, in einem 4×4-Fahrzeug oder auf einer geführten Tour zu erkunden, bei der sie die atemberaubende Landschaft genießen und die einheimische Fauna kennenlernen können.

Skelettküste und ihre Hauptattraktionen , Safari-Weltreisen

Schiffswracks und verlassene Bergbaudörfer sind nur zwei Beispiele für die vielen historischen und kulturellen Denkmäler, die innerhalb der Grenzen des Skelettküsten-Nationalparks zu finden sind. Diese Orte bieten Touristen einzigartige kulturelle und fotografische Möglichkeiten sowie einen faszinierenden Einblick in die Geschichte der Umgebung.

  1. Skeleton Coast Marine Park

Der Park schützt eine Vielzahl von Meeresökosystemen, darunter unter anderem Küstensümpfe, felsige Küsten und vorgelagerte Inseln. Der Park beherbergt verschiedene Meereslebewesen wie Robben, Delfine, Wale und eine große Vielfalt an Vogelarten. Besucher des Parks haben die Möglichkeit, die umliegende Region zu erkunden, indem sie an geführten Bootsausflügen teilnehmen oder mit dem Kajak herumpaddeln, während sie die einheimische Flora und Fauna im Auge behalten und die atemberaubende Klippenlandschaft genießen.

Skelettküste und ihre Hauptattraktionen , Safari-Weltreisen

  1. Salzpfannen

Besucher der Skelettküste haben die Möglichkeit, die Salinen auf vielfältige Weise zu erkunden, unter anderem zu Fuß oder mit einem 4×4-Fahrzeug. Dort können sie die karge Schönheit der trockenen Landschaft genießen und die einzigartige Pflanzen- und Tierwelt beobachten, die unter rauen Bedingungen gedeiht. Darüber hinaus sind die Salinen ein bekannter Ort für Tierfotografen, die dorthin gehen, um die markanten Kontraste zu fotografieren, die zwischen dem weißen Salz und dem blauen Himmel zu sehen sind.

Skelettküste und ihre Hauptattraktionen , Safari-Weltreisen

  1. Himba-Dörfer

Reisende werden feststellen, dass der Aufenthalt in den Himba-Siedlungen entlang der Skelettküste eine aufschlussreiche Erfahrung ist, da sie einen Einblick in eine Lebensweise bietet, die der der westlichen Gesellschaften sehr unähnlich ist. Die Bewohner der Dörfer beteiligen sich im Allgemeinen an der Subsistenzwirtschaft und Viehzucht, und die typischen Behausungen in den Dörfern sind traditionelle Hütten aus Lehm und Stroh.

Skelettküste und ihre Hauptattraktionen , Safari-Weltreisen

Es ist unbedingt erforderlich, dass Besucher verstehen, dass die Himba-Dörfer keine Touristenattraktionen sind, und sie sollten immer das Recht der Gemeinschaft auf Privatsphäre sowie ihre Traditionen respektieren. Besucher sollten immer die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen treffen und bei der Erkundung der Skelettküste darüber nachdenken, einen lokalen Führer zu engagieren, da die Umgebung manchmal schwierig zu handhaben sein kann. Dies ist etwas, das beachtet werden sollte.

Häufig gestellte Fragen

F: Wo befindet sich die Skelettküste?

A: Die Skelettküste liegt in Namibia, an der Westküste Afrikas.

F: Warum heißt sie Skelettküste?

A: Die Skelettküste hat ihren Namen von den zahlreichen Wal- und Robbenknochen, die ihre Strände übersäten, die Überbleibsel der Walfang- und Robbenjagdindustrie waren, die einst in der Gegend florierten. Auch Schiffswracks und Skelettreste von Meerestieren trugen zum Namen bei.

F: Ist es sicher, die Skelettküste zu besuchen?

A: Der Besuch der Skelettküste kann gefährlich und herausfordernd sein, und es wird empfohlen, mit einem seriösen Reiseveranstalter zu reisen. Die Gegend ist abgelegen, mit begrenztem Zugang zu Vorräten und medizinischen Einrichtungen, und die raue Wüstenumgebung kann unerbittlich sein. Mit den richtigen Vorsichtsmaßnahmen und Anleitungen kann es jedoch zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

F: Was gibt es an der Skelettküste zu sehen und zu tun?

A: An der Skelettküste gibt es viele Dinge zu sehen und zu tun, darunter die Erkundung der zerklüfteten und wunderschönen Küste, der Besuch der Robbenkolonien, die Bewunderung der einzigartigen, an die Wüste angepassten Tierwelt und das Erlernen der Geschichte der Region an den Schiffswrackstellen und alten Diamanten Minen.

F: Welche Arten von Wildtieren gibt es an der Skelettküste?

A: Die Skelettküste ist die Heimat einer Vielzahl einzigartiger Wildtiere, die sich an die raue Wüstenumgebung angepasst haben, darunter wüstenangepasste Elefanten, Löwen, Hyänen und Giraffen sowie eine Vielzahl von Vogelarten wie Flamingos und Pelikane.

F: Wie komme ich zur Skelettküste?

A: Skeleton Coast ist ein abgelegenes und isoliertes Gebiet, und der beste Weg, dorthin zu gelangen, ist die Teilnahme an einer geführten Tour oder das Selbstfahren in einem 4×4-Fahrzeug. Die der Skelettküste am nächsten gelegene größere Stadt ist Swakopmund, die über einen Flughafen verfügt und von dort aus über die Straße erreicht werden kann Windhuk, der Hauptstadt Namibias.

F: Was ist die beste Zeit, um die Skelettküste zu besuchen?

A: Die beste Reisezeit für die Skelettküste sind die kühleren und trockeneren Monate von Mai bis September, wenn das Wetter mild ist und die Tierwelt leichter zu sehen ist. Einige Reiseveranstalter bieten jedoch auch Reisen in den Sommermonaten von Oktober bis April an, obwohl die Temperaturen heiß und die Bedingungen anspruchsvoller sein können.

Über Safari World Tours

Safari World Tours ist ein dynamisches Unternehmen zur Förderung von Reisen und Reisezielen. Hauptsächlich mit Fokus auf süd- und westafrikanische Länder. Unsere Safari-Touren sind gut organisiert und für jeden Reisenden geeignet.

Mehr über uns

Buchung fortsetzen

de_DE_formalGerman