9 Tage Namibia Selbstfahrer-Familien-Safari-Tour (Übernachtung)

0
Preis
Aus$1,570
Buchungsformular
Anfrageformular
Vollständiger Name*
E-Mail-Addresse*
Kontakt Nummer*
Land Herkunft*
Anzahl der Gäste*
Wo haben Sie von uns gehört?*
Ihre Anfrage*
* Ich stimme den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu.
Bitte stimmen Sie allen Geschäftsbedingungen zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren
* Bitte wählen Sie alle erforderlichen Felder aus, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Buchung fortsetzen

Auf der Wunschliste speichern

Für das Hinzufügen von Artikeln zur Wunschliste ist ein Konto erforderlich

2055

Wichtige Details

  • Unsere Touren sind private Touren nur mit Reiseleiter.
  • Minimum Gast 2 und Maximum 24 pro Gruppe.
  • Solo-Reisende zahlt 80% extra auf den Standardtarif für die Tour zu laufen
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren zahlen den halben Preis und darüber zahlen den vollen Preis
  • Babys unter 6 Jahren sind kostenlos.

Haben Sie eine Frage?

Zögern Sie nicht, uns anzurufen. Wir Team ist hier, um mit Ihnen zu sprechen.

+264 81 8211 521

info@safariworldtours.com

Warum bei uns buchen?

  • Unkomplizierte Bestpreisgarantie
  • Kundenbetreuung rund um die Uhr verfügbar
  • Handverlesene Touren & Aktivitäten

9 Tage Namibia Selbstfahrer-Familien-Safari-Tour (Übernachtung)

0
  • 9 Tage / 8 Nächte
  • Maximale Personenzahl: 26
  • Mindestalter: 10+

Einführung

 

Bei dieser 9-tägigen Tour handelt es sich um eine geplante Safari, die ein Fest der Wildtierbeobachtung im Etoscha-Nationalpark mit einem freundlichen Vorgeschmack auf das Damaraland verbindet, wo Sie die Gelegenheit haben, die uralten Twyfelfontein-Felsgravuren zu besichtigen und an die Wüste angepasste Nashörner zu verfolgen. Die Reise endet in Swakopmund, wo Sie an Aktivitäten wie Delfin-Kreuzfahrten und Wüstentouren teilnehmen oder die Stadt mit ihren vielen Restaurants und Kuriositätenläden in aller Ruhe erkunden können.

Beinhaltet

  • Toyota Hilux 4x4 DC/ Nissan NP300 4x4 D/C/ Ford Ranger 4x4
  • Null Selbstbeteiligung
  • GPS & neueste Track4Africa-Software
  • 12-220 V Wechselrichter mit USB
  • Kühlschrank
  • Flughafentransfer
  • Bei Bedarf kann ein Fahrer arrangiert werden

Ausschließt

  • Ausgenommen internationale Flüge
  • Ausgeschlossen sind Frühstück, Mittag- und Abendessen
  • Ausgenommen Parkgebühren
  • Getränke ausgeschlossen
  • Ausgeschlossen sind Upgrades auf Unterkünfte
  • Ausgeschlossen Kraftstoff
  • Ausgenommen Parkgebühren
INFORMATIONEN FÜR SELBSTFAHRER:

 

Notdienste: Notfallevakuierungsdienste sind inbegriffen.

Fahrer: Alle Fahrer müssen einen gültigen und unbestätigten Führerschein vorlegen. Das Mindestalter für berechtigte Fahrer beträgt 23 Jahre.

Kraftstoff: Der Mieter erhält das Fahrzeug mit vollem Kraftstofftank. Bei Fahrzeugrückgabe/Mietende wird das Fahrzeug auf Kosten des Mieters wieder betankt.

Versicherungen: Das Mietfahrzeug beinhaltet Zero Excess

Mietvertrag: Bei der Anmietung des Fahrzeugs müssen der Mieter und zusätzliche Fahrer einen Standardmietvertrag mit der Autovermietung abschließen. Für die Mietkaution ist eine gültige Kreditkarte erforderlich.

Gesundheit: Es liegt in der Verantwortung des Kunden sicherzustellen, dass er/sie gesundheitlich fit und in der Lage ist, an der Tour teilzunehmen.

Höhere Gewalt: Wir tun unser Möglichstes, um die Tour wie im Programm beschrieben durchzuführen; Wir können dies jedoch nicht garantieren. Ungünstige Wetterbedingungen, Hochwasser in Flüssen, organisatorische Probleme, unvorhergesehene Ereignisse oder andere Faktoren können uns dazu zwingen, den Verlauf der Tour zu ändern. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

Fotos
Route

Tag 1: Etosha König Nehale Gondwana Collection Namibia, Etosha Ost (601,1 km)

Starten Sie früh von Windhoek aus, um diesen Tag, der Sie in den Etoscha und durch sein nördlichstes Tor führt, optimal zu nutzen. Die Route von Windhoek führt durch die Stadt Okahandja, wo die erste Abzweigung zum Holzschnitzermarkt führt. Weiter nördlich, in Richtung Otjiwarongo, sind die Omatakos, ein Paar kegelförmiger Berge, markante Wahrzeichen entlang der Route. Termitenhügel ragen in den Himmel und Warzenschweine tummeln sich am Straßenrand. Die B1 führt an den Städten Otavi und Tsumeb vorbei, bevor Sie links auf die C38 zum Von-Lindequist-Tor von Etosha abbiegen. Verbringen Sie den Nachmittag damit, die Fahrt durch Etosha in Richtung Norden zu genießen. Kurz nach dem King Nehale Gate erwartet Sie die Etosha King Nehale, wo Sie die Schuhe ausziehen und die Gläser erheben können, während die Sonne über der Andoni-Ebene untergeht, während Sie den Komfort dieser stilvollen Lodge genießen.

Optionale Aktivitäten

  • Geführte Halbtagspirschfahrten und am Nachmittag Besuch des Wasserlochs, um zu sehen, wie viele verschiedene Tiere dort ihren Durst stillen.  

Tag 2: Etosha König Nehale Gondwana Collection Namibia, Etosha Ost

 Der zweite Tag kann genutzt werden, um den nördlichen und östlichen Etosha zu erkunden und die Wasserlöcher zu besuchen, die eine Vielzahl von Tieren anlocken, die hier ihren Durst stillen. Das 22 912 km² große Wildparadies beherbergt 114 Säugetierarten, darunter riesige Elefanten und winzige Damara-Dikdiks, sowie 340 Vogelarten. Etosha King Nehale hat ein Wasserloch, das speziell für die Gäste der Lodge reserviert ist. Verbringen Sie den Tag im Park oder kehren Sie zum Mittagessen in die Lodge zurück, um sich in Ihrem privaten Tauchbecken zu entspannen und zu verwöhnen.

Optionale Aktivitäten

  • Besuchen Sie die Wasserstelle und sehen Sie, wie viele verschiedene Tiere dort ihren Durst stillen.  

Tag 3: Etosha König Nehale Gondwana Collection Namibia, Etosha Ost

Das Etoscha-Fest geht weiter, wenn Sie westwärts in das Herz des "Great White Place" fahren. Etosha hat eine Vielzahl von Landschaften und Vegetationstypen, darunter Grasland und Zwergstrauch, Wald und Dornbuschsavanne. In seinem Zentrum befindet sich die schimmernde Fata Morgana-Pfanne, die sich in regenreichen Jahren mit Wasser füllt und dem Park seinen kalkhaltigen Charakter verleiht. Die Pfanne entstand vor 120 Millionen Jahren, als die Kontinentalverschiebung die Neigung des Landes veränderte und den Lauf der alten Flüsse umleitete, die im Laufe der Zeit austrockneten. Am dritten Tag haben Sie die Möglichkeit, auf Ihrem Weg nach Okaukuejo von Wasserloch zu Wasserloch zu hüpfen. Denken Sie daran, dass die Fahrt durch den Park oft sehr langsam ist. Genießen Sie auf halbem Weg eine Mittagspause in Halali. Sowohl das Halali- als auch das Okaukuejo-Camp verfügen über beliebte Wasserlöcher, die große und kleine Tiere anziehen. Am späten Nachmittag verlassen Sie Okaukuejo am Andersson Gate und fahren die zehn Kilometer zur Etosha Safari Lodge. Sie kommen rechtzeitig an, um einen Sundowner-Drink mit Blick auf den Mopanewald zu genießen, wenn die Welt in Gold getaucht ist. Genießen Sie das Abendessen in der Lodge oder reservieren Sie einen Tisch im Shebeen-Restaurant des Etosha Safari Camps für einen entspannten Abend mit viel Spaß.

Optionale Aktivitäten

  • Sundowner, ganztägige Pirschfahrten

Tag 4: Palmwag Lodge Gondwana Collection Namibia, Palmwag (495,5km)

Nach einem gemütlichen Frühstück fahren Sie auf der C38 in Richtung Süden bis zur Stadt Outjo, wo Sie tanken und sich mit Snacks und anderen wichtigen Dingen für die Reise eindecken können. Von Outjo aus nehmen Sie die C40 in nordwestlicher Richtung nach Kamanjab. (Es besteht die Möglichkeit, Kamanjab auf Schotterstraßen über die D2695, südlich der Etosha Safari Lodge, zu erreichen). Tanken Sie in Kamanjab auf, bevor Sie über den malerischen Grootberg-Pass nach Palmwag weiterfahren. Fahren Sie langsam und vorsichtig um die Kurven und halten Sie die Augen nach Wüstenelefanten im Tal offen. Die flachen Etendeka-Berge und die satten roten Felsen, die mit grünen Euphorbien und robusten Mopane-Bäumen gesprenkelt sind, prägen die Gegend um Palmwag. Die Palmwag Lodge liegt in einem Hain von Makalani-Palmen, die den unterirdischen Wasserlauf des Uniab-Flusses markieren, und bietet einen herrlichen Blick auf die weite Landschaft des Damaralandes. Stellen Sie sicher, dass Sie rechtzeitig ankommen, um einen Sundowner zu genießen, wenn die Sonne am Himmel versinkt und die Landschaft in tiefe Rottöne und pastellfarbene Schattierungen verwandelt. Planen Sie bei Ihrer Ankunft Ihre Aktivitäten für den nächsten Tag, bevor Sie die Schönheit der Umgebung in sich aufnehmen.

Optionale Aktivitäten

  • Fährte des an die Wüste angepassten Spitzmaulnashorns, Wanderwege

Tag 5: Palmwag Lodge Gondwana Collection Namibia, Palmwag

Nach dem Frühstück setzen Sie die Erkundung der Umgebung fort. Zu den Aktivitäten gehören ein früher Start mit einer geführten Wanderung, um die Umgebung besser kennenzulernen, und eine Fahrt auf eigene Faust oder eine Fahrt zum Sonnenuntergang in die 582 000 Hektar große Palmwag-Konzession, ein riesiges Naturschutzgebiet mit einer Fülle von Wildtieren. Palmwag arbeitet mit den benachbarten Naturschutzgebieten, dem Ministerium für Umwelt und Tourismus und dem Save the Rhino Trust zusammen, um dieses reiche wilde Erbe zu schützen. Genießen Sie tagsüber ein entspanntes Mittagessen an der Poolbar und halten Sie abends Ausschau nach dem ansässigen Elefantenbullen "Jimbo", der oft zu sehen ist.

Optionale Aktivitäten

  • Ein geführter Spaziergang

 

 

Tag 6: Damara Mopane Lodge Gondwana Collection Namibia, Damaraland (187,6 km)

Nach einem frühen Frühstück fahren Sie auf der C43 in Richtung Süden und auf der C39 in Richtung Osten bis zur Abzweigung der D2612 zu den Twyfelfontein-Gravuren. Die zwei- bis sechstausend Jahre alten Gravuren, die meist Tiere zeigen, wurden von Jägern und Sammlern angefertigt, die sich in der Trockenzeit an den Quellen im Berg versammelten. Es wird angenommen, dass ihre Schamanen die Gravuren in den Sandstein des Mount Etjo als eine Form des Gebets meißelten, um die Götter um Heilung, Regen, Nahrung und Schutz für ihr Volk zu bitten. Es werden geführte Wanderungen zu den wichtigsten Stätten angeboten. Wenn es die Zeit erlaubt, gibt es in der Nähe auch eine Reihe von Felsformationen, die als Orgelpfeifen bekannt sind, und ein lebendes Damara-Museum, in dem man die Traditionen des Damara-Volkes kennen lernen kann. Fahren Sie weiter auf der C39 in Richtung Osten nach Khorixas. Ein weiterer optionaler Halt auf der Route ist der kleine versteinerte Wald, in dem eine Reihe von Nadelbäumen aus alten Flüssen vor Millionen von Jahren abgelagert wurden und schließlich zu Stein versteinerten. Die Damara Mopane Lodge, eine erfrischend andere, oasenartige Lodge, erreichen Sie 20 km nach Khorixas. Erbaut im traditionellen Design einer afrikanischen Königsresidenz, führt ein halbkreisförmiges Labyrinth von Gängen zu den geräumigen Chalets, die jeweils über einen eigenen Nutzgarten verfügen. 

Optionale Aktivitäten

  • Besuchen Sie die weltberühmte alte Felskunst des Damaralandes, die Orgelpfeifen und den Verbrannten Berg, das Lebende Museum von Damara, die Gravuren von Twyfelfontein und die Brandberg-Gemälde

 

Tag 7: The Delight Swakopmund Gondwana Collection Namibia, Swakopmund (323,8 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Swakopmund, das Sie auf eine faszinierende Reise zwischen dem eisigen Atlantik und den Dünen der Namib-Wüste mitnimmt. Entspannen und erfrischen Sie sich am Ende des Tages in der warmen und belebenden Atmosphäre des Delight Hotels.

Optionale Aktivitäten

  • faszinierende Wüstentouren, Fallschirmspringen, Sandboarding und Heißluftballonfahrten

Tag 8: The Delight Swakopmund Gondwana Collection Namibia, Swakopmund

Das köstliche Frühstück im Delight ist die beste Art, Ihren Tag in Swakopmund zu beginnen. Bummeln Sie durch die Stadt, besuchen Sie das Museum, kehren Sie in ein Café ein und stöbern Sie in der Auswahl an afrikanischen Kuriositäten. Oder machen Sie einen Rundflug, eine Tour durch die lebende Wüste oder eine Delphinfahrt. Swakopmund ist der Aktivitätsspielplatz von Namibia. Das Angebot reicht von Fallschirmspringen und Sandboarding bis hin zu ruhigeren Wüstentouren. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Ankunft am Aktivitätsschalter des Hotels nach Ihren Möglichkeiten und wählen Sie Ihre Favoriten für den Tag aus. Bevor Sie abreisen, reservieren Sie einen Tisch in einem der vielen Restaurants für das Abendessen, und wenn Sie rechtzeitig zurück sind, spazieren Sie am Holzsteg entlang und beobachten Sie, wie die Sonne im Meer versinkt.

Optionale Aktivitäten

  • Quadfahren, Reiten, Gleitschirmfliegen, ein Spaziergang am Holzsteg, um die Sonne im Meer versinken zu sehen, ein Rundflug, eine Tour durch die lebende Wüste oder eine Delfinfahrt

 

Tag 9: Ende der Reiseroute (360,3 km) Zurück nach Windhoek

Sie haben noch einmal die Gelegenheit, das Frühstück von The Delight zu genießen, bevor Sie in die Hauptstadt zurückkehren. Die Fahrt dauert etwa vier Stunden. Halten Sie unterwegs am Ûiba-Ôas-Kristallmarkt an der Abzweigung zur Spitzkoppe an, wo eine der schönsten Ausstellungen namibischer Edelsteine zu finden ist. Ein Stück weiter gibt es im Wilhelmstal Padstal Apfelstreusel und Biltong. Danach ist es nur noch ein Katzensprung zurück nach Windhoek, wo Sie in Erinnerungen an die unglaublichen Abenteuer dieser Reise schwelgen können.

Karte

Buchung fortsetzen

de_DE_formalGerman