18-tägige Selbstfahrer-Safari-Wandertour im Norden Namibias (Unterkunft)

0
Preis
Aus$3,380
Buchungsformular
Anfrageformular
Vollständiger Name*
E-Mail-Addresse*
Kontakt Nummer*
Land Herkunft*
Anzahl der Gäste*
Wo haben Sie von uns gehört?*
Ihre Anfrage*
* Ich stimme den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu.
Bitte stimmen Sie allen Geschäftsbedingungen zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren
* Bitte wählen Sie alle erforderlichen Felder aus, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Buchung fortsetzen

Auf der Wunschliste speichern

Für das Hinzufügen von Artikeln zur Wunschliste ist ein Konto erforderlich

2748

Wichtige Details

  • Unsere Touren sind private Touren nur mit Reiseleiter.
  • Minimum Gast 2 und Maximum 24 pro Gruppe.
  • Solo-Reisende zahlt 80% extra auf den Standardtarif für die Tour zu laufen
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren zahlen den halben Preis und darüber zahlen den vollen Preis
  • Babys unter 6 Jahren sind kostenlos.

Haben Sie eine Frage?

Zögern Sie nicht, uns anzurufen. Wir Team ist hier, um mit Ihnen zu sprechen.

+264 81 8211 521

info@safariworldtours.com

Warum bei uns buchen?

  • Unkomplizierte Bestpreisgarantie
  • Kundenbetreuung rund um die Uhr verfügbar
  • Handverlesene Touren & Aktivitäten

18-tägige Selbstfahrer-Safari-Wandertour im Norden Namibias (Unterkunft)

0
  • 18 Tage / 17 Nächte
  • Maximale Personenzahl: 26
  • Mindestalter: 10+

Einführung

These 18 day tour will give you an opportunity to discover the pristine landscapes and abundant wildlife of Namibia on a decelerated safari through the northern parts of the country packed with hikes and excursions through breath-taking surrounds. This active safari with emphasis on the Erongo Mountains, Damaraland, Etosha National Park and the Kalahari allows plenty of time to absorb the impressive and diversified Namibian nature. The safari stands in contrast to many other Namibian safaris, who focus more on ticking off as many touristic highlights as possible.

You’ll spent much less time driving than on the usual Namibia tour. The guided and un-guided hiking trails are diverse and can be classified as easy to moderate.

Beinhaltet

  • Toyota Hilux 4x4 DC/ Nissan NP300 4x4 D/C/ Ford Ranger 4x4
  • Null Selbstbeteiligung
  • GPS & neueste Track4Africa-Software
  • 12-220 V Wechselrichter mit USB
  • Kühlschrank
  • Flughafentransfer
  • Bei Bedarf kann ein Fahrer arrangiert werden

Ausschließt

  • Ausgenommen internationale Flüge
  • Ausgeschlossen sind Frühstück, Mittag- und Abendessen
  • Ausgenommen Parkgebühren
  • Getränke ausgeschlossen
  • Ausgeschlossen sind Upgrades auf Unterkünfte
  • Ausgeschlossen Kraftstoff
Fotos
Route

Tag 1: Haus Sonneneck, Windhoek (45km)

Nach Ihrer Ankunft am Hosea Kutako International Airport ca. 45 km östlich von Windhoek werden Sie von der Autovermietung begrüßt und nach Windhoek gebracht, wo Sie Ihr Fahrzeug mit allen notwendigen Anweisungen und Informationen übernehmen. Anschließend fahren Sie zu Ihrer Unterkunft, wo Sie sich erfrischen und ausruhen können. Am Nachmittag werden Sie von Ihrem Guide von Bwana Tucke-Tucke zu einer interessanten Stadtrundfahrt durch Windhoek abgeholt, bei der Sie historische Gebäude und das Township Katutura kennenlernen. Abends können Sie entspannt essen gehen. Wir können Joe's Beerhouse, Cape Town Fish Market oder The Stellenbosch empfehlen.        

Übernachtung: Haus Sonneneck

Basis

Übernachtung mit Frühstück

Tag 2: Gästehaus Ameib, Erongo-Gebirge (250 km)

Nach dem Frühstück können Sie im Supermarkt einige Vorräte kaufen. In Richtung Norden nehmen Sie die B1 nach Okahandja. Weiter auf der B2 über Karibib und Usakos. Halten Sie in Usakos Ausschau nach den Schildern zur Ameib Lodge. Am Nachmittag haben Sie genügend Zeit, um die berühmte Bull's Party und Elephant's Head zu erkunden. Riesige Felsbrocken, verstreut auf weitläufigen Granitfeldern, die in sanftes Nachmittagslicht getaucht sind, bieten wunderschöne Fotomotive. Erfahrene Kletterer möchten vielleicht einen Kletterpfad auf den Kopf des Elefanten mit einigen wunderschönen Felsmalereien am Anfang des Pfades und spektakulären Ausblicken am Ende in Betracht ziehen.

Eingeschlossene Aktivitäten

  • Wandern und Pirschfahrten

Optionale Aktivitäten

  • Klettern, Reitsafaris und Mountainbiking.

Über Nacht & Ameib Gästehaus 

Tag 3: Ameib Guesthouse, Erongo-Gebirge

Nach einem ausgiebigen Frühstück können Sie zum markierten Parkplatz für die Höhle fahren und eine 40-minütige Wanderung durch eine herrliche Landschaft unternehmen. Alternativ können Sie auch direkt vom Campingplatz/Gästehaus aus starten, was etwa 20 Minuten pro Weg dauert. Halten Sie Ausschau nach einheimischen Vogelarten wie dem Hartlaubfrankolin und dem Weißschwanzwürger. Die Philip's Cave ist bekannt für ihre vielen alten Felsmalereien der San (Buschmänner), von denen der "Weiße Elefant" die berühmteste ist. In der Umgebung des Gästehauses gibt es einige kürzere Wanderwege, die am Nachmittag begangen werden können.

Eingeschlossene Aktivitäten

  • 40-minütige Wanderung

Optionale Aktivitäten

  • Machen Sie eine Fahrt in den Sonnenuntergang und genießen Sie die Landschaft auf dem Rücken eines alten Unimogs oder Landrovers    

Basis

Übernachtung mit Frühstück

 

Tag 4: Brandberg White Lady Lodge, Brandberg (140 km)

Nach dem Frühstück geht die Reise weiter. Sie fahren durch die trockene und staubige Landschaft des Damaralandes. Nach etwa zwei Stunden erreichen Sie das kleine Dorf Uis, wo Sie in einem der Restaurants oder Raststätten im Ort zu Mittag essen können. Nach dem Mittagessen fahren Sie durch Uis und biegen rechts auf die C35 ab. Folgen Sie dieser Straße 13 km lang, bevor Sie links auf die kleine Schotterstraße in Richtung des majestätischen Brandbergs abbiegen. Folgen Sie den Schildern zur Brandberg White Lady Lodge. Das Brandberg-Massiv beherbergt nicht nur den höchsten Berg Namibias (Königsstein 2573m), sondern auch etwa 50.000 Felsmalereien. Wir empfehlen einen Besuch der berühmten Felsmalerei "White Lady". Eine 40-minütige Wanderung mit einem einheimischen Führer durch die Tsisab-Schlucht führt Sie zu dieser wunderschönen Malerei. Je nach Wetterlage können Sie den Berg entweder am Nachmittag oder in den kühleren Stunden des nächsten Morgens besuchen.

Eingeschlossene Aktivitäten

  • Besuch der berühmten Felsmalerei der "Weißen Dame", ein 40-minütiger Spaziergang

Über Nacht & Brandberg White Lady Lodge  

Tag 5: Mowani Mountain Camp, Twyfelfontein (120 km)

Je tiefer Sie in das Damaraland vordringen, desto dramatischer wird die Landschaft. Sie sollten Ihre Unterkunft gegen Mittag erreichen. Am Nachmittag besuchen Sie die Twyfelfontein-Felsgravuren, den Burnt Mountain und die Orgelpfeifen, geologische Felsformationen, die Zeugen einer längst vergangenen Zeit sind. Genießen Sie einen weiteren atemberaubenden Sonnenuntergang bei einem erfrischenden Getränk.

Eingeschlossene Aktivitäten

  • Besuch der Twyfelfontein-Felsgravuren, des Verbrannten Berges und der Orgelpfeifen, geologische Felsformationen

Über Nacht &    Mowani Mountain Camp

Tag 6: Mowani Mountain Camp, Twyfelfontein

Heute haben Sie einen frühen Start in den Tag, da Sie den größten Teil des Morgens auf der Suche nach den illusorischen wüstenangepassten Elefanten verbringen werden. Den heißen Teil des Tages verbringt man in der Lodge oder auf dem Campingplatz. Wir empfehlen am Nachmittag einen Besuch im Damara Living Museum, wo Sie ein einzigartiges Erlebnis der historischen Damara-Kultur haben werden. 

Eingeschlossene Aktivitäten

  • Trekking zu den illusorischen, an die Wüste angepassten Elefanten

Optionale Aktivitäten

  • Besuch des Damara Living Museum

Über Nacht & Mowani Mountain Camp

Basis

Übernachtung mit Frühstück

 

Tag 7: Etendeka Mountain Camp, Palmwag (110 km)

Nach dem gestrigen frühen Start können Sie heute ausschlafen und ganz entspannt frühstücken - schließlich sind Sie im Urlaub! Das heutige Ziel ist die Palmwag Lodge, die nur etwa zwei Autostunden von Mowani entfernt ist. Sie fahren entlang der D2612 bis zur T-Kreuzung C39. Hier biegen Sie links ab und fahren etwa 60 km durch die wunderschöne Landschaft des Damaralandes, bevor Sie auf die C 43 zur Palmwag Lodge abbiegen. Hier holt ein Fahrer Ihr Gepäck ab, der alles zum River Camp des Etendeka Walking Trail bringt, während Sie Ihren Guide für die nächsten drei Tage treffen. Die erste Etappe des Wanderweges dauert etwa 2-3 Stunden und führt Sie durch beeindruckende Gebiete vom Palmwag in die Etendeka-Konzession. Ihr sachkundiger und erfahrener Führer wird Sie in die Flora und Fauna dieses trockenen Edens einführen. Sie erreichen das River Camp am Nachmittag. Das Abendessen im River Camp wird über einem offenen Feuer zubereitet und gemeinsam genossen. Am Lagerfeuer sitzend und den Geschichten des Führers lauschend, geht ein weiterer abenteuerlicher Tag zu Ende.

Eingeschlossene Aktivitäten

  • Einführung in die Flora und Fauna dieses trockenen Edens

Über Nacht & Etendeka-Berg-Camp        

Tag 8: Etendeka Mountain Camp, Palmwag (0km)

Erwachen Sie früh aus Ihrer ersten Nacht unter einem Sternenhimmel voller Geräusche und Gerüche der namibischen Wildnis. Genießen Sie ein leckeres Frühstück und packen Sie Ihre Tagesproviant in die bereitgestellten Rucksäcke. Begeben Sie sich auf die Wanderung zum Mountain Camp, die Sie durch unberührte Landschaften rund um den Grootberg führt.

Die Gehstrecke beträgt heute zwischen 15 und 20 Kilometer. Je nach Fitnesslevel der Gruppe dauert dies ca. 6-7 Stunden.

Die felsige Ebene bietet einen wunderbaren Blick auf die uralten Etendeka-Basalt-Formationen und die flachen Berge beherbergen viele wüstenangepasste Tiere und Pflanzen. Giraffen, Bergzebras, Oryx und Steinbock sind einige der Säugetiere, die hier zu finden sind. Mit etwas Glück können Sie sogar die berühmten wüstenangepassten Elefanten und das vom Aussterben bedrohte Spitzmaulnashorn sehen. Ihr Guide kann Ihnen unzählige Tierspuren zeigen und hat detaillierte Kenntnisse über die Geschichte der Region.

Das Mountain Camp wird am frühen Nachmittag rechtzeitig für ein leichtes Mittagessen erreicht. Während der heißesten Zeit des Tages ist es Zeit für eine Siesta. Auch Zeit, um die Eindrücke der letzten Tage Revue passieren zu lassen.

Das Mountain Camp liegt auf dem Kristallberg und bietet spektakuläre Ausblicke, exquisite Kristalle und wunderschöne Felsformationen. Sie werden die Nacht wieder auf Plattformen verbringen, die denen im River Camp sehr ähnlich sind.

Am späten Nachmittag unternehmen Sie einen kurzen Sundowner-Spaziergang rund um das Plateau. Anschließend wird am Lagerfeuer ein einfaches, aber leckeres, vollwertiges Essen genossen.

Eingeschlossene Aktivitäten

  • Spaziergang zum Sonnenuntergang

Über Nacht & Bergcamp Etendeka

Basis

Übernachtung mit Frühstück

 

Tag 9: Etosha Safari Camp Gondwana Collection Namibia, Etosha Süd (300km)

Genießen Sie nach dem Frühstück einen kurzen Morgenspaziergang zum Etendeka Mountain Camp. Fahren Sie in einem offenen Fahrzeug durch malerische Landschaften zurück zur Palmwag Lodge, wo Sie Ihr Fahrzeug abholen und weiter zu einem weiteren Höhepunkt Ihrer Reise fahren – dem Etosha Nationalpark.

Von der Palmwag Lodge nehmen Sie die C40, die Sie entlang des atemberaubenden Grootberg Pass zum kleinen Dorf Kamanjab führt. Fahren Sie weiter nach Outjo und dann nach Norden in Richtung des wunderschönen Etosha Nationalparks und Ihrer Unterkunft, dem sehr angenehmen Etosha Safari Camp.

Entspannen Sie sich nach einem langen Autotag am erfrischenden Swimmingpool und freuen Sie sich auf den morgigen Ausflug in den berühmten Etosha Nationalpark.   

Über Nacht & Etosha-Safari-Camp

Basis

Übernachtung mit Frühstück

Tag 10: Etosha Safari Camp Gondwana Collection Namibia, Etosha Süd (150 km)

The morning and afternoons you will spend exploring the park always on the lookout for the wild animals of Namibia. The Etosha National Park hosts more than 110 mammals, some of which are elephants, white and black rhino, lion, leopard, hyena, several smaller predators, giraffe, zebra and uncountable antelopes. Furthermore more than 340 different bird species are found here. During the hot midday you can relax in the rest camp or return to your accommodation. A stop at the Pan’s edge is as recommendable as exploring the different waterholes in the area. Especially during the dry season, which is from May to November/December, large herds of game gather at the waterholes to quench their thirst. In the visitor’s books at the rest camp receptions one can sometimes find hints about interesting sightings of rather rare species like leopards and predator kills. Depending on the season one should focus on the central parts of the Etosha National Park around Okaukuejo or the eastern area around Namutoni, as the larger herds and with them the predators move between the areas during the course of the year. We will of course take this into consideration, depending during which season you book your safari and will advise accordingly.

Einschließlich Aktivitäten

  • A full day (wildlife) game drive

Über Nacht & Etosha-Safari-Camp

Basis

Übernachtung mit Frühstück

Day 11: Etosha Safari Camp Gondwana Collection Namibia, Etosha South

Another whole day for exciting game viewing. You cross the park from the central area to the east. Experience new impressions on the way like a drive around the beautiful Fisher’s Pan.

Genießen Sie Ihren letzten Tag im Etosha Nationalpark!

Einschließlich Aktivitäten

  • A visit to the Etosha pan

Über Nacht & Etosha Safari Camp         

Basis

Übernachtung mit Frühstück

 

Day 12: Roy's Rest Camp, Grootfontein (230km)

After one last early game drive you exit the Etosha National Park. Hint: Before leaving, make a turn at Chudop and Klein Namutoni waterholes. This is often well worth it. On the way to Roy’s Camp via Tsumeb and Otavi the Otjikoto Lake can be visited, a collapsed karst cave, into which the German troops dumped a large amount of weapons and ammunition from the First World War. After the visit you drive on towards Grootfontein and from there on the B8 towards Rundu. After 51 km from Grootfontein, you’ll find Roy’s Restcamp on your left.

Übernachtung: Roys Rest Camp     

Basis

Übernachtung mit Frühstück

Day 13: Roy's Rest Camp, Grootfontein (190km)

Heute führt Sie Ihre Reise nach Grashoek in das Kalahari-Becken und zu einem der letzten Rückzugsorte für die Ureinwohner des südlichen Afrikas, die San (Buschmänner). Es gibt kaum eine faszinierendere Kultur und für einen Tag haben Sie die Möglichkeit, einen Blick darauf zu werfen. Die Ju/'Hoansi Living Museums bieten verschiedene Programme für Besucher an. Wir empfehlen den „Aktionstag“, der etwa 4 Stunden dauert und Vorführungen zum Feuermachen, Schmuck und Waffen beinhaltet. Es beinhaltet auch eine Buschwanderung, bei der Sie einige der wichtigsten Pflanzen der San-Kultur kennenlernen, sowie Gesang und traditionelle Tänze. Ein Tag, den man nicht so schnell vergisst!

Enthaltene Aktivität

  • Visit the Ju/’Hoansi Living Museums

Über Nacht & Roy’s Rest Camp    

Basis

Übernachtung mit Frühstück

Day 14: Gabus Game Ranch, Otavi (160km)

Genießen Sie ein leckeres, spätes Frühstück, bevor Sie zurück nach Grootfontein fahren. Fahren Sie weiter nach Otavi durch die wunderschönen Otavi-Berge mit üppiger Vegetation, ein eher ungewöhnlicher Anblick in unserem trockenen Land. Sie haben die Möglichkeit, den Hoba-Meteoriten zu besuchen, den größten Meteoriten, der bis heute gefunden wurde. Wenn Sie nach Otavi kommen, fahren Sie geradeaus auf der C39 bis Sie die D3031 erreichen, der Sie bis zur Gabus Game Ranch folgen.

Gabus offers numerous activities, like guided and unguided hikes, game drives, horse riding, and bird watching. We recommend a visit to the nearby waterhole to enjoy your sundowner drink, whilst watching a variety of games coming to quench their thirst.

Eingeschlossene Aktivitäten

  • Hike and game drives

Optionale Aktivitäten

  • horse riding and bird watching

Über Nacht & Gabus Game Ranch

Day 15: Gabus Game Ranch, Otavi (70km)

We strongly recommend taking part in the Uiseb Stalactite Cave Excursion offered by Gabus Game Ranch. Here you can visit up to three, pristine underground caves depending on your level of fitness. The caves with their exceptional display of stalactites and stalagmites are unique to this specific area. Only small groups are allowed to ensure the conservation of this underground world. A light lunch and refreshments are served after the excursion.

In the afternoon you have enough time to visit one of only four wine estates in Namibia, close to Gabus Game Ranch. Enjoy a taste of the locally produced wine and for the brave the “Maroela Bliksem” a home-made spirit.

 Optionale Aktivitäten

  • take part in the Uiseb Stalactite Cave Excursion

Über Nacht & Gabus Game Ranch

Basis

Übernachtung mit Frühstück

 

Day 16: Waterberg Guest Farm, Waterberg Plateau National Park (200km)

Again, only a short drive awaits you, hence you have enough time to part-take in activities at Gabus you missed during the last two days. A short drive takes you back to Otavi and from here you take the B1 south to Otjiwarongo, one of the larger towns in this sparsely populated country. Continue south on the B1 until you reach the turn-off C22 to Waterberg on your left. Follow this road for about 35 km to reach Waterberg Guest Farm – the ideal place to enjoy the last two days of your holidays.
Feel free to take one of the many guided or unguided hiking trails to explore the beautiful landscape of the Waterberg Plateau area. Trails vary in length so you are able to choose the one that suits you best.

Eingeschlossene Aktivitäten

  • Guided or unguided hikes

Über Nacht & Waterberg Guest Farm

Day 17: Waterberg Guest Farm, Waterberg Plateau National Park (300km)

One of the specialties of Waterberg Guest Farm is a guided excursion to the Cheetah Conservation Fund. The drive takes you through the grounds of the farm where you are introduced to cattle farming in Namibia as well as the challenges life-stock farmers face when it comes to predators, before reaching the Cheetah Conservation Fund. This visit will closely introduce you to these majestic predators, with the opportunity to take amazing pictures. On your return drive you will cross the “Little Serengeti” and enjoy the last magnificent African sunset of this journey.         

Eingeschlossene Aktivitäten  

  • Excursion to the Cheetah Conservation Fund

Über Nacht & Waterberg Guest Farm

Basis

Übernachtung mit Frühstück

Day 18: End of Itinerary (240km)

Heute ist der letzte Tag Ihrer Reise. Abhängig von Ihrem Flugplan haben Sie möglicherweise Zeit, eine entspannende Massage zu genießen, die von der Lodge angeboten wird, bevor Sie sich vom Waterberg und Namibia verabschieden.

You drop off your vehicle at the car rental and they will take you to the airport, as arranged at the beginning of your tour.

Karte

INFORMATIONEN FÜR SELBSTFAHRER:

Notdienste: Notfallevakuierungsdienste sind inbegriffen.

Fahrer: Alle Fahrer müssen einen gültigen und unbestätigten Führerschein vorlegen. Das Mindestalter für berechtigte Fahrer beträgt 23 Jahre.

Kraftstoff: Der Mieter erhält das Fahrzeug mit vollem Kraftstofftank. Bei Fahrzeugrückgabe/Mietende wird das Fahrzeug auf Kosten des Mieters wieder betankt.

Versicherungen: Das Mietfahrzeug beinhaltet Zero Excess

Mietvertrag: Bei der Anmietung des Fahrzeugs müssen der Mieter und zusätzliche Fahrer einen Standardmietvertrag mit der Autovermietung abschließen. Für die Mietkaution ist eine gültige Kreditkarte erforderlich.

Gesundheit: Es liegt in der Verantwortung des Kunden sicherzustellen, dass er/sie gesundheitlich fit und in der Lage ist, an der Tour teilzunehmen.

Höhere Gewalt: Wir tun unser Möglichstes, um die Tour wie im Programm beschrieben durchzuführen; Wir können dies jedoch nicht garantieren. Ungünstige Wetterbedingungen, Hochwasser in Flüssen, organisatorische Probleme, unvorhergesehene Ereignisse oder andere Faktoren können uns dazu zwingen, den Verlauf der Tour zu ändern. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Safari World Tours

    1. Eine nicht erstattungsfähige Anzahlung in Höhe von 30 % in Höhe des gesamten fälligen Betrags ist erforderlich, um eine Reservierung zu bestätigen, und ist vom Agenten oder Kunden per Fax oder E-Mail zu leisten.
    2. Der Restbetrag des Vertragspreises muss spätestens 60 Tage vor der Abreise bei der Gesellschaft eingehen.
    3. Wenn das Unternehmen 45 Tage vor dem Abreisedatum nicht den vollen Vertragspreis erhalten hat, kann das Unternehmen die Reservierung stornieren und die Anzahlung oder andere Gelder, die es bereits vom Kunden oder seinem Vertreter erhalten hat, einbehalten.
    4. Die Zahlung kann per Banküberweisung oder Paypal an Enrico's Tours and Safaris erfolgen.
    5. Differenzen aufgrund von Währungsschwankungen werden nicht akzeptiert.
    6. Der Namibische Dollar ist keine internationale Handelswährung und es fallen aufgrund der Umrechnung höhere Bearbeitungsgebühren an.
    7. Jede Stornierung einer bestätigten Buchung muss schriftlich (per E-Mail) an das Unternehmen erfolgen.
    8. Bei einer Stornierung der Buchung werden je nach Kündigungsfrist folgende Gebühren erhoben:
       60 Tage vor Reiseantritt 80% des gezahlten Betrages zurückerstattet
       45 Tage vor Erstattung von 50% des Rechnungsbetrags
       15 oder weniger Tage: Keine Rückerstattung
    9. Wenn eine Buchung auf ein früheres Datum als ursprünglich reserviert geändert wird, wird sich das Unternehmen bemühen, sie zu ändern. Bei einer Umbuchung auf ein anderes Datum wird jedoch eine Gebühr von 5 % des Rechnungsbetrags erhoben.

Buchung fortsetzen

de_DE_formalGerman