14 Tage Mt. Kilimanjaro, Zanzibar Beach & Wildlife Safari (Camping) – 14 Tage

0
Preis
Aus$4,675
Buchungsformular
Anfrageformular
Vollständiger Name*
E-Mail-Addresse*
Kontakt Nummer*
Land Herkunft*
Anzahl der Gäste*
Wo haben Sie von uns gehört?*
Ihre Anfrage*
* Ich stimme den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu.
Bitte stimmen Sie allen Geschäftsbedingungen zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren
* Bitte wählen Sie alle erforderlichen Felder aus, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Buchung fortsetzen

Auf der Wunschliste speichern

Für das Hinzufügen von Artikeln zur Wunschliste ist ein Konto erforderlich

1889

Wichtige Details

  • Unsere Touren sind private Touren nur mit Reiseleiter.
  • Minimum Gast 2 und Maximum 24 pro Gruppe.
  • Solo-Reisende zahlt 80% extra auf den Standardtarif für die Tour zu laufen
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren zahlen den halben Preis und darüber zahlen den vollen Preis
  • Babys unter 6 Jahren sind kostenlos.

Haben Sie eine Frage?

Zögern Sie nicht, uns anzurufen. Wir Team ist hier, um mit Ihnen zu sprechen.

+264 81 8211 521

info@safariworldtours.com

Warum bei uns buchen?

  • Unkomplizierte Bestpreisgarantie
  • Kundenbetreuung rund um die Uhr verfügbar
  • Handverlesene Touren & Aktivitäten
14 Tage / 13 Nächte

14 Tage Mt. Kilimanjaro, Zanzibar Beach & Wildlife Safari (Camping) – 14 Tage

0
  • 14 Tage / 13 Nächte
  • Maximale Personenzahl: 26
  • 18. Jan. - 21. Dez.
  • Mindestalter: 10+
  • Abholung: Flughafen

TOURDETAILS:
Diese Safari ist eine Kombination aus einer Besteigung des Kilimandscharo, Safaris in den besten Parks und Faulenzen am Strand von Sansibar. Wandern Sie auf dem Machame Trail mit Zeltunterkünften ganz in der Nähe von „Nature and Wildlife“. Begeben Sie sich nach der Wanderung auf eine luxuriöse Wildtiersafari, die ein offensichtliches Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und voller endloser Abenteuer ist. Die Gesundheitsschutzmaßnahmen von Covid-19 werden auf dieser Reise strengstens beachtet. Krönen Sie es mit Entspannung an den wunderschönen weißen Sandstränden der Insel Sansibar und der Steinstadt.

Tour-Highlights:

  • Erklimmen Sie den Kilimanjaro, Afrikas höchsten Berg, über die Machame Route
  • Genießen Sie Pirschfahrten in Serengeti und Ngorongoro. Entdecken Sie die Olduvai-Schlucht
  • Besuchen Sie den Lake Manyara und den Tarangire-Nationalpark
  • Äußerst beliebt aufgrund der Tatsache, dass Sie die weiten Ebenen der afrikanischen Savanne und die ruhigen Strände von Sansibar erkunden können
Reisefakten
Unterkunft Ziel Basis Dauer
Machame-Camp Der Kilimandscharo FB 1 Nacht
Shira-Camp Der Kilimandscharo FB 1 Nacht
Barranco-Camp Der Kilimandscharo FB 1 Nacht
Barafu-Camp Der Kilimandscharo FB 1 Nacht
Mweka-Camp Der Kilimandscharo FB 2 Nächte
Kahawa Shambani Campingplatz und Gastfamilie Der Kilimandscharo FB 1 Nacht
Mountainbikes Haus Moshi FB 1 Nacht
Twiga Campingplatz & Lodge Mto wa Mbu FB 1 Nacht
Seronera Campingplatz Seronera FB 1 Nacht
Campingplatz Simba A Ngorongoro-Krater FB 1 Nacht
Campingplatz Simba B Ngorongoro-Krater FB 1 Nacht
DoubleTree by Hilton Hotel Stone Town Steinerne Stadt FB 1 Nacht

Taste
FB: Vollpension – Abendessen, Übernachtung, Frühstück und Mittagessen

 

Beinhaltet

  • Qualifizierter professioneller Fahrer-Guide
  • Fahrzeug / Kraftstoff
  • Parkeintrittsgebühren laut Reiseverlauf
  • Passagierhaftung 15%
  • Mehrwertsteuer 2% Tourismusabgabe
  • Flughafentransfer
  • Unterkunft
  • Frühstück und Abendessen für den Kunden
  • Campingausrüstung (ohne Schlafsack/Kissen/Trage)

Ausschließt

  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Eintrittsgelder, die nicht im Reiseplan erwähnt sind
  • Schlafsack – kann gegen eine Tagesgebühr von USD 2,8 / NAD 45,00 gemietet werden
  • Trage – kann gegen eine Tagesgebühr von USD 3,4 / NAD 60,00 gemietet werden
  • Kissen (einfach zu kaufen)
  • Mahlzeiten nicht erwähnt
  • Getränke in Lodges und unterwegs (alkoholische, alkoholfreie Getränke und Wasser)
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Tipps für Reiseleiter
  • Internationale Flüge und Flughafengebühren
  • Artikel, die nicht im Reiseplan aufgeführt sind
Zahlungsanweisungen

• Bei der Buchung ist eine nicht erstattungsfähige Anzahlung in Höhe von 10% erforderlich, um die Buchung der Tour/Aktivität zu bestätigen.
Unterkunft oder Mietwagen.
• Verbleibende 90% sollten nicht später als 30 Tage vor Abflug bezahlt werden.
• Wenn die Tour innerhalb von 40 Tagen oder weniger vor der Buchung stattfindet, ist die vollständige Zahlung erforderlich.
• Ihre Einzahlung kann entweder per Banküberweisung, Online-Lastschrift oder Kreditkartenzahlung erfolgen.

Fotos
Route

Tag 1Rainforest Zone – Flughafen Machame Gate nach Maun

Wir fahren von Arusha zum Machame Gate, das sich auf der Südseite des Berges befindet. Diese Fahrt dauert ca. 1,5-2 Stunden.

Beginnend am Machame Gate (5.718 Fuß oder 1.748 m) steigen wir zum Machame Camp (9.350 Fuß oder 2.850 m) auf. Diese Wanderung dauert ungefähr 5-7 Stunden und führt durch die tropische Regenwaldzone.

Übernachtung im Machame Camp.

Entfernung: 11 km

Wanderzeit: 5-6 Stunden

Tag 2Shira 2 Camp – Moorland/Heidezone

Wir beginnen unseren freien Tag in der Rainforest Zone im Machame Camp (2.850 m) und verlassen die Rainforest Zone, um zu unserem nächsten Campingplatz, dem Shira 2 Camp (12.621 ft oder 3.847 m), zu fahren.

Wir betreten nun die nächste ökologische Zone, die Moorland/Heather Zone. Bäume werden seltener und kleine Pflanzen werden häufiger.

Übernachtung im Shira 2 Camp.

Entfernung: 5 km

Gehzeit: 4-5 Stunden

 

Tag 3Barranco Camp – Alpine Wüstenzone

Beginnend am Shira 2 Camp (12.621 Fuß oder 3.847 m), beginnen wir mit dem Trekking zu unserem nächsten Camp – dem Barranco Camp (13.066 Fuß oder 3.983 m). Zum Mittagessen wandern wir zum Lava Tower.

Nach dem Mittagessen beginnen wir mit dem Abstieg zum Barranco Camp. Die Landschaft wird immer trostloser, je mehr die Wüste die Oberhand gewinnt.

Die Aussicht auf die Great Breach Wall ist von diesem Camp aus fantastisch, wahrscheinlich besser als irgendwo sonst auf dem Berg.

Wir campen im Barranco Camp (13.066 ft oder 3.983 m).

Entfernung: 10 km

Gehzeit: 5-6 Stunden

Tag 4Karanga Camp – Alpine Wüstenzone

Wir steigen vom Barranco Camp (13.066 Fuß oder 3.983 m) zum Karanga Camp (13.106 Fuß oder 3.994 m) auf.

Um zum Karanga Camp zu gelangen, müssen wir die Barranco Wall überqueren. Dieser Aufstieg ist nicht technisch und Sie werden die Führer haben, die Ihnen helfen. Diese Wanderung dauert ungefähr 4-5 Stunden. Danach ruhen wir uns für den Rest des Tages aus.

Wir übernachten im Karanga Camp.

Entfernung: 4 km

Kletterzeit: 3-4 Stunden

Tag 5Barafu Camp – Alpine Wüstenzone

Wir steigen vom Karanga Camp (13.106 Fuß oder 3.994 m) zum Barafu Camp (15.239 Fuß oder 4.644 m) auf. Diese Wanderung dauert ungefähr 4-5 Stunden.

Danach ruhen wir uns für den Rest des Tages aus. Wir zelten über Nacht im Barafu Camp. Wir werden gegen 19:00 Uhr schlafen gehen, um um 23:00 Uhr für unsere Gipfelbesteigung aufzustehen.

Wir zelten über Nacht im Barafu Camp.

Tag 6Uhuru Peak – Gipfeltag – Arktische Zone

Beginnend am Barafu Camp (15.239 Fuß oder 4.644 m) beginnen wir unsere Gipfelwanderung zum Uhuru Peak (19.341 Fuß oder 5.895 m). Wir werden am Vorabend um 23:00 Uhr aufstehen, um uns vorzubereiten und gegen Mitternacht mit dem Trekking zu beginnen. Diese Wanderung dauert ungefähr 7 Stunden.

Sie werden den Gipfel gegen Sonnenaufgang erreichen. Herzlichen Glückwunsch zum Erreichen des Gipfels des Mt. Kilimanjaro. Verbringen Sie ein paar Minuten damit, Ihre Leistung zu genießen und Fotos zu machen.

Wir steigen über Stella Point bis hinunter zum Mweka Camp (10.204 Fuß oder 3.110 m) in der Moorland/Heather Zone ab. Dieser Abstieg dauert ungefähr 6-8 Stunden.

Wir übernachten im Mweka Camp.

Distanz: 5km/3mi aufwärts / 13km/8mi abwärts

Wanderzeit: 5-7 Stunden bergauf / 5-6 Stunden bergab

Tag 7Mweka Gate & offizielles Zertifikat

Nach dem Frühstück steigen wir weiter hinunter zum Mweka Gate (5.423 Fuß oder 1.653 m), wo wir das offizielle Kilimanjaro-Nationalparkregister unterzeichnen, ein kaltes Getränk genießen und unser offizielles Kilimanjaro-Zertifikat von unserem Head Guide überreicht bekommen. Dieser letzte Abstieg zum Gate sollte ungefähr 3-4 Stunden dauern.

Wir begeben uns dann zu unserem Bus und fahren zurück zum Premium Hotel in Arusha. Diese Fahrt dauert ungefähr 3 Stunden. Sie sollten am Nachmittag gegen 15:00 Uhr wieder im Hotel ankommen (je nachdem, wann Sie morgens Ihr Camp verlassen).

Die Unterbringung erfolgt hier für zwei Nächte mit Vollpension inklusive alkoholfreier Getränke. Kahawa Shambani Homestay ist ein von der Gemeinde geführtes Unternehmen, das Einblicke in das Leben der Chagga bietet, Kaffeebauern, die an den unteren Hängen des Kilimandscharo leben. Unsere Gastfamilie befindet sich im Dorf Uru Msuni, etwa einen Kilometer von Kahawa Shambani – Campsite und etwa 16 km von Moshi bis zum Dorf Uru Msuni entfernt. Das Gebäude enthält moderne Annehmlichkeiten wie eigene Duschen und zwei Einzelbetten und ist sauber und komfortabel.

Übernachtung: Kahawa Shambani Campingplatz und Gastfamilie

Entfernung: 51,7 km

Zeit: 1 Std. 20 Min

Tag 8Kaffeetour & Wasserfälle

Heute Morgen führt Sie Ihr Reiseleiter nach dem Frühstück zur Kaffeetour, bei der Sie erfahren und lernen, wann der Kaffee auf den Kilimandscharo kam, wie man pflanzt, pflegt, erntet und andere Prozesse, bei denen Sie am Ende Ihre eigene Tasse Kaffee zubereiten ein lokaler Weg. Die Tour dauert 2 bis 3 Stunden. Nach der Tour gehen Sie zu unserem Campingplatz für das warme Mittagessen mit alkoholfreien Getränken. Gegen 14:00 Uhr besuchen Sie die Wasserfälle, unterwegs sehen Sie die wunderschöne Landschaft des Berges. An den Wasserfällen können Sie hier schwimmen. Nachdem Sie zufrieden sind, werden Sie zum Abendessen und zur Übernachtung in ein Heim gebracht.

 Übernachtung: Mountainbikes House

Tag 9Arusha-Lake Manyara

Treffen Sie unseren professionellen Reiseleiter/Fahrer in der Stadt Arusha, der Ihnen ein kurzes Safari-Info-Briefing geben wird, wonach wir zum Lake Manyara Nationalpark reisen. Wir kommen rechtzeitig zum Mittagessen in der Lodge an. Nach dem Mittagessen fahren wir in den Lake Manyara Nationalpark. Dieser beeindruckende Park ist eines der am dramatischsten gelegenen Wildtiergebiete Tansanias und besteht aus einem massiven, aber flachen Sodasee (der zwei Drittel des Parks bedeckt) am Fuße der westlichen Böschung des Great Rift Valley. Der abwechslungsreiche Lebensraum des Parks zieht eine Vielzahl von Tieren an, darunter eine der größten Elefantenkonzentrationen Afrikas, Manyaras berühmte baumkletternde Löwen sowie große Schwärme von Flamingos, die von den Algen im See angelockt werden.

Übernachtung: Twiga Campsite & Lodge (Mto wa Mbu)

Entfernung: 130 km

Zeit: 03 Stunden

Tag 10Arusha / Serengeti Np

Wild am frühen Morgen und stille Beobachtung des Sonnenaufgangs über dem erwachenden Busch, während Sie beim Abstieg Wildtiere, Löwen, Thomson-Gazellen, Topi, Strauße und Geparden beobachten. Wir genießen ein entspanntes Picknick-Mittagessen im Zentrum im Schatten der riesigen Akazienbäume. Am Nachmittag folgen wir dem Kopjes Circuit, der gegen den Uhrzeigersinn um die Maasai Kopjes herumführt, die normalerweise eine Reihe von Löwen und einige beeindruckend große Kobras anziehen. Dadurch eignen sich die Kopjes besonders gut, um in der Trockenzeit Wildtiere zu beobachten – darunter auch Löwen, die gerne auf ihre Jagd lauern! Abendessen und Übernachtung in der Seronera Area Lodge oder Camp, je nach Standard und Art der gewünschten Unterkunftsoption.

Übernachtung: Campingplatz Seronera

Entfernung: 235,5 km

Zeit: 4 BIS 5 STUNDEN

Tag 11Serengeti-Nationalpark zum Ngorongoro-Schutzgebiet

Sie werden eine weitere morgendliche Pirschfahrt in der Serengeti unternehmen. Kurz nach dem Mittagessen setzen Sie Ihre Reise zum Rand des Ngorongoro-Kraters fort, wo Sie im Simba Camp mit spektakulärem Blick über die Caldera übernachten.

Übernachtung: Simba Campsite A

Entfernung: 145 km

Zeit: 04 Uhr

Tag 12Gebiet der Ngorongoro Conservation Authority: Ganztägige Kratertour

Nach dem Frühstück steigen Sie hinab in den Kraterboden für eine ganztägige Pirschfahrt mit Picknick-Mittagessen. Dies ist der beste Ort, um das vom Aussterben bedrohte Spitzmaulnashorn zu sehen (weniger als 5040 Spitzmaulnashörner leben heute in freier Wildbahn). Der Krater hat auch viele andere Tiere wie Löwen, Zebras, Gnus, Flusspferde, Gazellen, Hyänen und viele mehr. Am späten Nachmittag Rückkehr zu Ihrer Lodge / Camp zum Abendessen und Übernachtung mit Vollpension.

Übernachtung: Simba Campsite B

Tag 13Ngorongoro / Arusha / Sansibar

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Mittagessen zurück nach Arusha. Nach dem Mittagessen fahren Sie weiter zum Flughafen Arusha und nehmen einen Anschlussflug nach Sansibar, der in den Nachmittagsstunden abfliegt. Nach der Ankunft in Sansibar werden Sie zur Übernachtung auf Bed & Breakfast-Basis nach Stone Town gebracht.

Stone Town ist ein Ort mit verwinkelten Gassen, geschäftigen Basaren, Moscheen und großen Häusern, deren ursprüngliche Besitzer miteinander um die Extravaganz ihrer Behausungen wetteiferten, was sich in den wunderschönen messingbeschlagenen und geschnitzten Holztüren widerspiegelt.

Genießen Sie Freizeit am Strand und schwimmen Sie im klaren, warmen Wasser. Übernachtung im Hide Away Of Doubletree by Hilton Hotel Stone Town mit Vollpension.

Übernachtung: DoubleTree by Hilton Hotel Stone Town

Distanz:190km

Zeit: 4 Stunden

Tag 14Sansibar zum Flughafen

Dies ist der letzte Tag. Nach dem Frühstück und einem wunderbaren Tag, dann Transfer zum Flughafen für unseren Heimflug

Mahlzeiten: Frühstück

Karte

Buchung fortsetzen

de_DE_formalGerman