12 Tage Best of Tansania Wildlife & Kilimanjaro Trekking Safari (Camping)

0
Preis
AusR64,068
Buchungsformular
Anfrageformular
Vollständiger Name*
E-Mail-Addresse*
Kontakt Nummer*
Land Herkunft*
Anzahl der Gäste*
Wo haben Sie von uns gehört?*
Ihre Anfrage*
* Ich stimme den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu.
Bitte stimmen Sie allen Geschäftsbedingungen zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren
* Bitte wählen Sie alle erforderlichen Felder aus, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Buchung fortsetzen

Auf der Wunschliste speichern

Für das Hinzufügen von Artikeln zur Wunschliste ist ein Konto erforderlich

2885

Wichtige Details

  • Unsere Touren sind private Touren nur mit Reiseleiter.
  • Minimum Gast 2 und Maximum 24 pro Gruppe.
  • Solo-Reisende zahlt 80% extra auf den Standardtarif für die Tour zu laufen
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren zahlen den halben Preis und darüber zahlen den vollen Preis
  • Babys unter 6 Jahren sind kostenlos.

Haben Sie eine Frage?

Zögern Sie nicht, uns anzurufen. Wir Team ist hier, um mit Ihnen zu sprechen.

+264 81 8211 521

info@safariworldtours.com

Warum bei uns buchen?

  • Unkomplizierte Bestpreisgarantie
  • Kundenbetreuung rund um die Uhr verfügbar
  • Handverlesene Touren & Aktivitäten
12 Tage

12 Tage Best of Tansania Wildlife & Kilimanjaro Trekking Safari (Camping)

0
  • 12 Tage
  • Maximale Personenzahl: 26
  • 18. Jan. - 21. Dez.
  • Mindestalter: 10+
  • Abholung: Flughafen

Diese 12-tägige geführte Reise kombiniert die Besteigung des Kilimandscharo mit einigen der beliebtesten Nationalparks in Tansania. Buchen Sie diese Reise bei uns und erhalten Sie die Chance, den höchsten Punkt Afrikas zu erreichen sowie Pirschfahrten in der Serengeti, Ngorongoro, Tarangire und am Lake Manyara zu genießen.

Ihr Tansania-Abenteuer beginnt mit einer Kilimanjaro-Besteigung über die Machame-Route. Die Reiseroute wurde vorbereitet, um mehr Zeit für die Akklimatisierung und Erholung zu ermöglichen, wodurch die Erfolgsquote für den Aufstieg zum Gipfel erhöht wird. Bringen Sie Ihre Ausrüstung, Ihren Enthusiasmus und Ihr Lächeln mit – wir haben den Rest! Die Wanderung führt Sie durch die Heide- und Moorzone des Shira Plateaus und die Barranco Wall hinauf. Verbringen Sie sechs Tage in den Bergen, bevor Sie nach Moshi zurückkehren.

Die Safari beginnt am 8. Tag mit einem Ausflug zum Lake Manyara. Dann reisen Sie über die Olduvai-Schlucht in die berühmte Serengeti. In dieser Schlucht wurden erstmals einige der frühesten menschlichen Fossilien und Fußabdrücke entdeckt. Als nächstes steht der atemberaubende Ngorongoro-Krater auf dem Programm, gefolgt vom Tarangire-Nationalpark. Am 12. Tag fahren wir dich zurück nach Moshi.

Tour-Highlights:

  • Erklimmen Sie den Kilimanjaro, Afrikas höchsten Berg, über die Machame Route
  • Genießen Sie Pirschfahrten in Serengeti und Ngorongoro. Entdecken Sie die Olduvai-Schlucht
  • Besuchen Sie den Lake Manyara und den Tarangire-Nationalpark
  • Luxuriöser und komfortabler Safarikreuzer

Reisefakten

Unterkunft Ziel Basis Dauer
Keys Hotels Limited Uru Road Moshi FB 1 Nacht
Machame-Camp Der Kilimandscharo FB 1 Nacht
Shira-Camp Der Kilimandscharo FB 1 Nacht
Barranco-Camp Der Kilimandscharo FB 1 Nacht
Barafu-Camp Der Kilimandscharo FB 1 Nacht
Mweka-Camp Der Kilimandscharo FB 1 Nacht
Machame-Camp Der Kilimandscharo FB 1 Nacht
Panorama-Safari-Camp Lake-Manyara-Nationalpark FB 1 Nacht
Seronera Campingplatz Seronera FB 1 Nacht
Campingplatz Simba A Ngorongoro-Krater FB 1 Nacht
Keys Hotels Limited Uru Road Moshi FB 1 Nacht

Taste
FB: Vollpension – Abendessen, Übernachtung, Frühstück und Mittagessen

 

Beinhaltet

  • Qualifizierter professioneller Fahrer-Guide
  • Fahrzeug / Kraftstoff
  • Parkeintrittsgebühren laut Reiseverlauf
  • Passagierhaftung 15%
  • Mehrwertsteuer 2% Tourismusabgabe
  • Flughafentransfer
  • Unterkunft
  • Frühstück und Abendessen für den Kunden
  • Campingausrüstung (ohne Schlafsack/Kissen/Trage)

Ausschließt

  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Eintrittsgelder, die nicht im Reiseplan erwähnt sind
  • Schlafsack – kann gegen eine Tagesgebühr von USD 2,8 / NAD 45,00 gemietet werden
  • Trage – kann gegen eine Tagesgebühr von USD 3,4 / NAD 60,00 gemietet werden
  • Kissen (einfach zu kaufen)
  • Mahlzeiten nicht erwähnt
  • Getränke in Lodges und unterwegs (alkoholische, alkoholfreie Getränke und Wasser)
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Tipps für Reiseleiter
  • Internationale Flüge und Flughafengebühren
  • Artikel, die nicht im Reiseplan aufgeführt sind
Zahlungsanweisungen

• Bei der Buchung ist eine nicht erstattungsfähige Anzahlung in Höhe von 10% erforderlich, um die Buchung der Tour/Aktivität zu bestätigen.
Unterkunft oder Mietwagen.
• Verbleibende 90% sollten nicht später als 30 Tage vor Abflug bezahlt werden.
• Wenn die Tour innerhalb von 40 Tagen oder weniger vor der Buchung stattfindet, ist die vollständige Zahlung erforderlich.
• Ihre Einzahlung kann entweder per Banküberweisung, Online-Lastschrift oder Kreditkartenzahlung erfolgen.

Fotos
Route

Tag 1Ankunft in Moshi

Alle Trekker müssen ihre eigenen Flüge zum Kilimanjaro International Airport (JRO) organisieren. Von JRO arrangieren wir einen privaten Transfer zu Ihrem Hotel. In dieser Nacht oder früh am nächsten Morgen treffen Sie Ihren Vertreter und erhalten eine vollständige Einweisung vor dem Aufstieg.

Übernachtung: Keys Hotels Limited Uru Road

Tag 2Vom Machame Gate zum Machame Camp

Transfer von Ihrem Hotel zum Machame Gate zur Registrierung. Unsere Träger bereiten unsere Vorräte und unser Gepäck vor und packen sie, bevor wir unseren Aufstieg entlang des Waldpfades zum Machame Camp auf 3000 m beginnen. Hier bleiben wir über Nacht.

Unterkunft: Machame-Camp
Fahrzeit und Höhenmeter: 5 Stunden, 3000 m vom Machame Gate zum Machame Camp

Tag 3Machame-Lager zum Shira-Lager

 

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg, lassen den Regenwald hinter uns und setzen unseren Aufstieg fort, überqueren ein kleines Tal und hinauf zu einem steilen Felsgrat, der mit Heidekraut bedeckt ist. Unsere Route biegt nun nach Westen in eine Flussschlucht ab, bis wir das Shira Camp erreichen. Heute Nacht wird es kälter als in der Nacht zuvor, mit Temperaturen unter dem Gefrierpunkt.

Unterkunft: Shira Camp

Fahrzeit und Höhenmeter: 4,5 Stunden, 3800 m vom Machame Camp zur Shira-Höhle

 

Tag 4Vom Shira Camp zum Barranco Camp über den Lavaturm

Heute werden wir zum Mittagessen und zur Akklimatisierung auf 4600 m zum Fuß des Lavaturms steigen. Dies wird unser bisher härtester Tag und Sie werden vielleicht zum ersten Mal die Höhe spüren. Nach dem Mittagessen steigen wir wieder fast 650 m zum Barranco Camp ab und folgen der goldenen Akklimatisierungsstraße „walk high, sleep low“. Unser Abstieg zum Barranco Camp dauert etwa 2 Stunden und bietet großartige Möglichkeiten, einige schöne Fotos von der Western Breach und Breach Wall zu machen. Das Camp liegt in einem Tal unterhalb der Breach and Great Barranco Wall.

Unterkunft: Barranco-Camp

Fahrzeit und Höhenmeter: 7 Stunden, 4627 m von der Shira-Höhle zum Barranco Camp

Tag 5 Vom Barranco Camp zum Karanga Camp

Ein kurzer, aber lustiger Tag, der mit einem Klettern auf die Spitze der Great Barranco Wall beginnt. Wir queren dann über Geröll zum Karanga Valley (3930m) unterhalb der Eisfälle des Heim-, Kersten- und Deckengletschers. Wir übernachten auf dem Campingplatz Karanga.

Unterkunft: Karanga Camp

Reisezeit und Höhe: 4 Stunden, 4787 m vom Barranco Camp zum Karanga Camp

Tag 6Barafu Camp zum Gipfel zum Mweka Camp

Sie werden gegen 23:30 Uhr mit Tee und Keksen geweckt. Wir beginnen unsere Wanderung zum Gipfel zwischen dem Rebman- und dem Ratzel-Gletscher durch schweres Geröll bis zum Stella Point am Kraterrand. Dies ist der geistig und körperlich herausforderndste Teil der Wanderung. Am Stella Point (5732 m) halten wir für eine kurze Pause und werden hoffentlich rechtzeitig Zeuge des herrlichen Sonnenaufgangs (wetterabhängig). Wir sind jetzt nur noch eine Stunde vom Gipfel entfernt, dem Uhuru Peak (5895 m), dem höchsten Punkt des Kilimandscharo und des afrikanischen Kontinents. Vom Gipfel steigen wir zum Mittagessen über Barafu zum Campingplatz Mweka hinab. Trekkingstöcke werden für das lose Geröll benötigt, das zum Mweka Camp (3100 m) hinunterführt. Später am Abend genießen wir unser letztes Abendessen auf dem Berg und den wohlverdienten Schlaf.

Unterkunft: Barafu-Camp
Fahrzeit und Höhenmeter: 4 Stunden, 5287 m vom Karranga Camp zum Barafu Camp

 

Tag 7Mweka Camp zum Mweka Gate

An Ihrem letzten Tag auf der Wanderung steigen wir nach dem Frühstück weitere 1300 m zum Mweka Park Gate ab, um Ihre Gipfelzertifikate vom Park Headquarters abzuholen. Transfer zu Ihrem Hotel.

Unterkunft: Machame-Camp
Fahrzeit und Höhenmeter: 5 Stunden, 3000 m vom Machame Gate zum Machame Camp

Tag 8Moshi zum Lake Manyara

Unser Safariführer und unser Fahrzeug holen Sie von Ihrem Hotel ab und wir fahren zum Lake Manyara, wo Sie genügend Zeit für eine Pirschfahrt am Nachmittag haben. Der Lake Manyara National Park liegt unterhalb der Klippen des Manyara Escarpment am Rande des Rift Valley und ist berühmt für seinen großen alkalischen Sodasee, in dem der rosa Flamingo, der Gelbschnabelstorch und der Reiher leben. Wenn Sie Glück haben, können Sie die baumkletternden Löwen sehen, die einzigartig in diesem Nationalpark sind. Achten Sie jedoch auf Spaß und Possen der lokalen Pavianpopulation. Es wird angenommen, dass Lake Manyara die größte Anzahl dieser Primaten auf der Welt hat! Die Nacht verbringen wir in einer Safari-Lodge in Karatu.

Übernachtung: Panorama Safari Camp
Entfernung: 200 km

Zeit: 4 Std

Tag 9Lake Manyara – Serengeti-Ebene

Nach dem Frühstück fahren wir über das wunderschöne hochgelegene Ackerland von Karatu und das Ngorongoro-Schutzgebiet in Richtung des Serengeti-Nationalparks. Wir lassen das Hochland hinter uns und steigen hinab in das Herz des wilden Afrikas – den Serengeti-Nationalpark – mit seinen endlosen Ebenen, die sich in die Ferne erstrecken, so weit das Auge reicht. Wir begeben uns zum zentralen Parkgebiet, bekannt als Seronera-Gebiet, einem der reichsten Lebensräume für Wildtiere im Park, mit dem Seronera-Fluss, der eine wertvolle Wasserquelle für dieses Gebiet darstellt und daher Wildtiere anzieht, die für die meisten Arten der Serengeti repräsentativ sind .

Wir kommen rechtzeitig zum Mittagessen an und genießen am Nachmittag eine Pirschfahrt im Serengeti-Nationalpark.

Abendessen und Übernachtung im Seronera-Gebiet, wie in der Standardunterkunft.

Übernachtung: Campingplatz Seronera
Entfernung: 205 km

Zeit: 6 Std

Tag 10Serengeti-Ebene – Ngorongoro-Krater

Seien Sie einer der wenigen glücklichen Menschen, die in einem Heißluftballon über die Serengeti-Ebene gleiten (gegen Aufpreis nach Voranmeldung erhältlich). Schweben Sie lautlos über dem erwachenden Busch, beobachten Sie Wildtiere und genießen Sie die atemberaubende Landschaft Afrikas, über Flüsse und über zahlreiche kleine Dörfer.

Nach dem Frühstück in der Lodge unternehmen Sie eine frühe Pirschfahrt in der Serengeti und gegen Nachmittag fahren wir zum Ngorongoro-Schutzgebiet. Wir kommen rechtzeitig zum Abendessen in der Lodge/Campingplatz an und verbringen dort die Nacht.

Übernachtung: Simba Campsite A
Entfernung: 145 km

Zeit:4 -5 Std. min

 

Tag 11Ngorongoro-Krater – Moshi

Nach dem frühen Frühstück steigen wir über 600 Meter in den Krater hinab, um die Tierwelt für eine halbtägige Safaritour zu beobachten. Der Ngorongoro-Nationalpark wird von einer ganzjährigen Wasserversorgung und Futter unterstützt und unterstützt eine große Vielfalt an Tieren, darunter Herden von Gnus, Zebras, Büffeln, Eland, Warzenschweinen, Flusspferden und riesigen afrikanischen Elefanten. Ein weiterer großer Anziehungspunkt dieses malerischen Nationalparks ist seine dichte Population von Raubtieren, darunter Löwen, Hyänen, Schakale, Geparden und der immer schwer fassbare Leopard, der manchmal ein geschultes Auge erfordert, um ihn zu entdecken. Wir besuchen den Lake Magadi, einen großen, aber flachen alkalischen See in der südwestlichen Ecke, der eines der Hauptmerkmale des Kraters ist. Eine große Anzahl von Flamingos, Flusspferden und anderen Wasservögeln sind hier normalerweise zu sehen.

Am Nachmittag essen Sie in Ihrer Lodge zu Mittag, danach fahren wir zurück nach Moshi.

Übernachtung: Keys Hotels Limited Uru Road
Entfernung: 273 km

Zeit: 4 Stunden

Tag 12Arusha zum Kilimandscharo

Nach dem Frühstück können Sie zum Flughafen JRO aufbrechen

Karte

Buchung fortsetzen

de_DE_formalGerman