Ist es sicher, nach Namibia zu reisen?

Der Atlantische Ozean, Südafrika, Sambia und Botswana sind die Länder, an die Namibia grenzt. Namibia liegt im südlichen Afrika. Dieses Land ist berühmt für seine wunderschönen Naturschönheiten wie die Kalahari-Wüste und die Namib-Wüste sowie den Fish River Canyon Park und den Etosha-Nationalpark. Gleichzeitig ist diese Nation als Produzent einiger der hochwertigsten Diamanten der Welt anerkannt.

Es gibt bis zu neun verschiedene Sprachen, die von seinen Bewohnern gesprochen werden. Einige dieser Sprachen umfassen die bekannten Khoisan-Sprachen, die mit Klicks gesprochen werden, die der Mehrheit der Welt völlig fremd sind.

Ist es sicher, nach Namibia zu reisen? , Safari-Weltreisen

Namibia ist sicher Reisen

Wenn Sie schon einmal in Südafrika waren, werden Sie keine Probleme haben, sich in Namibia zurechtzufinden. Die beiden Nationen sind sich ziemlich ähnlich, und wenn Sie schon einmal in einer von ihnen waren, werden Sie sich nicht verlaufen. Es gibt einige kleinere Unterschiede zwischen den in Südafrika und Namibia gesprochenen Sprachen, wie z. B. die Tatsache, dass das Sprechen von Afrikaans in Namibia eine Quelle des Nationalstolzes ist, während die Menschen in Südafrika sich dafür entscheiden, Englisch zu sprechen. Die Menschen in Namibia sind freundlich und einladend gegenüber Menschen aller ethnischen Zugehörigkeiten, und ihre Nation ist im Allgemeinen ruhig und sicher für Besucher.

Gesamtsicherheit

Es wird allgemein als eine risikofreie Aktivität angesehen, nach Namibia zu reisen. Die Zahl der angezeigten Straftaten ist dagegen recht hoch. Kriminalität ist nicht nur in Windhoek, der Hauptstadt Namibias, sondern auch in anderen Teilen des Landes ein erhebliches Problem. An Orten, die bei Touristen aus anderen Ländern beliebt sind, besteht ein erhöhtes Risiko für Gewaltverbrechen wie Überfälle und Taschendiebstähle.

Wetter

Namibia ist eine der hellsten Nationen der Welt und hat im Jahresdurchschnitt 300 Sonnentage, was es zu einem der sonnigsten Länder der Welt macht. Das Klima Namibias kann im Allgemeinen als heiß und trocken charakterisiert werden. Im Gegenteil, es gibt innerhalb jeder Jahreszeit und sogar innerhalb eines einzigen Tages große Schwankungen. Es gibt nie einen schlechten Zeitpunkt, um nach Namibia zu reisen. Die Monate Mai bis Oktober verzeichnen jedoch den größten Besucherandrang. Dies liegt daran, dass Niederschläge in diesen Monaten äußerst unwahrscheinlich sind und Besucher sich an ununterbrochenem Sonnenschein erfreuen können, mit Ausnahme der Küste, an der oft Nebel herrscht.

Transport

Für Besucher, die in Ballungsgebieten unterwegs sind, ist es wichtig zu wissen, dass Taxis oft plötzlich anhalten, um Fahrgäste aufzunehmen und abzusetzen, was zu einer hohen Rate von Auffahrunfällen führt. Andererseits ist das Nahverkehrssystem ziemlich eingeschränkt. Und im Vergleich zu anderen afrikanischen Nationen verkehren auf den Hauptrouten nur wenige Busse. Außerdem gibt es relativ wenige Taxis. Der Reisende hat die besten Möglichkeiten, Namibia zu besuchen, egal ob er eine Tour macht oder ein Auto mietet und selbst fährt.

Vorkommnisse, die typisch sind

Zu den am weitesten verbreiteten Arten von Kleinkriminalität gehören Taschendiebstahl, Taschendiebstahl, Fahrzeugdiebstahl und Einbruch in Fahrzeuge. Andere beliebte Arten von Kleinkriminalität sind das Einbrechen in Fahrzeuge. Es sollten jedoch Vorsichtsmaßnahmen mit gesundem Menschenverstand getroffen werden. Beispielsweise Wertsachen nicht sichtbar in geparkten Fahrzeugen lassen, Geldbörsen sorgfältig und mit festem Griff tragen, Brieftaschen in den Vordertaschen aufbewahren. Und das Bewusstsein für die eigene Umgebung aufrechterhalten. Sollte ausreichen, um Vorfälle dieser Art zu verhindern. Ein weiteres Potenzial sind Diebstähle aus dem Inneren von Kraftfahrzeugen.

Frauen reisen

Alleinreisende Frauen werden feststellen, dass Namibia im Allgemeinen ein sicheres Reiseland ist. Einfach ausgedrückt, nutzen Sie Ihren gesunden Menschenverstand und achten Sie jederzeit genau darauf, was in der Umgebung vor sich geht. Tragen Sie keine Handtaschen mit sich herum, besonders nachts, und steigen Sie nach 21 Uhr niemals alleine in ein Taxi.

Ist es sicher, nach Namibia zu reisen? , Safari-Weltreisen

Natürliche Ursachen

Überschwemmungen, Dürren und Waldbrände sind nur einige der Naturkatastrophen, die jährlich in Namibia auftreten können. Sie sind jedoch nicht von schwerwiegender Art, und die jüngste Naturkatastrophe war eine katastrophale Flut, die zu umfangreichen Umsiedlungen führte.

Betrug

In Namibia wird man oft auf Betrüger hereinfallen. Sie können die Form annehmen, dass jemand anbietet, Rohdiamanten zu verkaufen. Oder Edelsteine an Touristen, nur damit sich die Juwelen als wertlos herausstellen. Oder sie können die Form von jemandem annehmen, der nur versucht, Sie abzulenken. Es ist so, dass ihr Komplize Ihre Brieftasche, Ihren Rucksack oder Ihr Mobiltelefon stehlen kann. Wenn ein Fremder aus irgendeinem Grund einen Touristen anspricht. Es wird dringend empfohlen, dass Reisende die größtmögliche Wachsamkeit bewahren.

Häufig gestellte Fragen

Q. Wie ist die allgemeine Sicherheitslage in Namibia für Touristen?

A. Namibia hat insgesamt eine niedrige Kriminalitätsrate, und Touristen, die das Land besuchen, stoßen im Allgemeinen nicht auf viele Probleme. Namibia ist für seine sicheren Orte bekannt, was es zu einem hervorragenden Reiseziel für einen Urlaub in Afrika macht. Dennoch ist es ratsam, Vorsicht walten zu lassen, wachsam zu sein und die bereits erwähnten allgemeinen Sicherheitsregeln zu befolgen, um eine sichere und angenehme Reise zu gewährleisten.

Q. Ist Namibia ein sicheres Land für allein reisende Frauen?

A. Ja, Namibia gilt im Allgemeinen als ein sicheres Land für allein reisende Frauen. Es ist jedoch wichtig, dass Frauen ihren gesunden Menschenverstand walten lassen, wachsam bleiben und sich jederzeit ihrer Umgebung bewusst sind. Sie sollten es vermeiden, Geldbörsen zu tragen, vor allem nachts, und sollten nach 9 Uhr nicht mehr allein in ein Taxi steigen. Die Beachtung dieser Vorsichtsmaßnahmen kann dazu beitragen, dass Frauen in Namibia sicher reisen können.

Q. Welche Vorkehrungen sollten getroffen werden, um Bagatelldelikte zu verhindern?

A. Um Kleinkriminalität vorzubeugen, sollten Reisende ihre Wertsachen nicht sichtbar im Fahrzeug liegen lassen, die Safes in den Lodges zur Aufbewahrung ihrer Wertsachen nutzen, nicht mit ausgestellten Wertgegenständen herumlaufen und nach Einbruch der Dunkelheit nicht mehr durch die Städte gehen. Diese Vorsichtsmaßnahmen können dazu beitragen, das Risiko zu minimieren, Opfer von Bagatelldelikten zu werden.

Q. Welche Arten von Bagatelldelikten sind in Namibia üblich?

A. Zu den in Namibia üblichen Formen der Kleinkriminalität gehören Taschendiebstahl, Handtaschendiebstahl, Fahrzeugdiebstahl und Einbruch in Fahrzeuge. Reisende sollten sich dieser Straftaten bewusst sein und Maßnahmen ergreifen, um sie zu verhindern.

Q. Welches Ausmaß an Kriminalität ist in Namibia zu erwarten?

A. Namibia hat eine niedrige Kriminalitätsrate im Vergleich zu anderen Ländern, aber es gibt immer noch ein gewisses Maß an Kriminalität, meist Kleinkriminalität. Reisende sollten vorsichtig sein und die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen treffen, um ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Abschluss

Neben seinen riesigen Wüsten ist Namibia ein berühmtes Ziel für epische Straßenreisen. Außerdem wilde Safaris und adrenalingeladene Aktivitäten wie Fallschirmspringen und Quadfahren in und um die Stadt Swakopmund. Die als Abenteuerhauptstadt Namibias bekannt ist. Da Namibia insgesamt eine niedrige Kriminalitätsrate hat und Touristen, die das Land besuchen, nur sehr wenige Probleme haben. Es ist ein ausgezeichnetes Reiseziel für alle, die nach sicheren Orten für einen Urlaub in Afrika suchen.

Die Bevölkerung Namibias ist eher gering. Daher besuchen die meisten Touristen Orte, die ziemlich weit von jeder größeren Stadt entfernt sind. In Namibia gab es keine größeren Konflikte, und das Land ist ziemlich stabil.

Das Klima ist im Vergleich zu anderen südafrikanischen Ländern das ganze Jahr über sehr stabil. Es gibt viel weniger Niederschlag. Besuchen Sie den Etosha-Nationalpark während der trockenen Wintersaison, die von Juli bis Oktober dauert, um seine reiche Tierwelt zu sehen.

Insgesamt, Namibia ist eine kriegsfreie Nation, die für Touristen im Allgemeinen sicher ist und derzeit nicht an Konflikten beteiligt ist. Seit dem Ende des Bürgerkriegs in Angola im Jahr 2002 hat es in Namibia keinen weiteren gewalttätigen Konflikt gegeben.

Über Safari World Tours

Safari World Tours ist ein dynamisches Unternehmen zur Förderung von Reisen und Reisezielen. Hauptsächlich mit Fokus auf süd- und westafrikanische Länder. Unsere Safari-Touren sind gut organisiert und für jeden Reisenden geeignet.

Mehr über uns

Buchung fortsetzen

de_DE_formalGerman