8 Tage Luangwa NP & Lower Zambezi Luxury Safari (Unterkunft)

0
Preis
Aus$6,802
Buchungsformular
Anfrageformular
Vollständiger Name*
E-Mail-Addresse*
Kontakt Nummer*
Land Herkunft*
Anzahl der Gäste*
Wo haben Sie von uns gehört?*
Ihre Anfrage*
* Ich stimme den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu.
Bitte stimmen Sie allen Geschäftsbedingungen zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren
* Bitte wählen Sie alle erforderlichen Felder aus, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Buchung fortsetzen

Auf der Wunschliste speichern

Für das Hinzufügen von Artikeln zur Wunschliste ist ein Konto erforderlich

2828

Wichtige Details

  • Unsere Touren sind private Touren nur mit Reiseleiter.
  • Minimum Gast 2 und Maximum 24 pro Gruppe.
  • Solo-Reisende zahlt 80% extra auf den Standardtarif für die Tour zu laufen
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren zahlen den halben Preis und darüber zahlen den vollen Preis
  • Babys unter 6 Jahren sind kostenlos.

Haben Sie eine Frage?

Zögern Sie nicht, uns anzurufen. Wir Team ist hier, um mit Ihnen zu sprechen.

+264 81 8211 521

info@safariworldtours.com

Warum bei uns buchen?

  • Unkomplizierte Bestpreisgarantie
  • Kundenbetreuung rund um die Uhr verfügbar
  • Handverlesene Touren & Aktivitäten
8 Tage / 7 Nächte

8 Tage Luangwa NP & Lower Zambezi Luxury Safari (Unterkunft)

0
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Maximale Personenzahl: 26
  • 18. Jan. - 21. Dez.
  • Mindestalter: 10+
  • Abholung: Flughafen

Tourdetails:

Erkunden Sie zwei der besten Nationalparks Sambias auf einer einwöchigen Safaritour. Beginnend in South Luangwa nehmen Sie an nächtlichen Pirschfahrten (eine seltene Spezialität) teil, die die einzigartige Gelegenheit bieten, nachtaktive Raubtiere wie Großkatzen zum Leben zu erwecken. Weiter geht es zum Lower Zambezi National Park, wo das Safari-Abenteuer mit Flussaktivitäten entlang des Sambesi, wie Kanusafaris und Angelausflüge, fortgesetzt wird. Dieser Vorgeschmack auf die Tierwelt Sambias wird Sie sicherlich begierig darauf machen, in Zukunft zurückzukehren.

Tour-Highlights:

  • Erleben Sie die beiden wichtigsten Reiseziele Sambias und genießen Sie eine Safari im berühmten Luangwa-Tal und entlang des Sambesi-Flusses im Lower-Zambezi-Nationalpark.
  • Bleiben Sie Lower Zambezi und 4 Nächte im Luangwa River Camp, South Luangwa.
  • Endlos grüne Landschaften, beeindruckende Bergketten, Flüsse, Seen, Lagunen, die trockenen Ausläufer der Kalahari, eine atemberaubende Flora
  • Sie machen sich auf den Weg in Sambias malerischen Lower Zambezi National Park. In Verbindung mit dem Mana Pools National Park auf der simbabwischen Seite des Sambesi

Reisefakten:

Reiseziele Unterkunft Nächte Mahlzeiten
South-Luangwa-Nationalpark Camp am Fluss Luangwa 2 Nächte  D, B&B
Luangwa-Nationalpark Tena Tena Süd 2 Nächte  D, B&B
Unterer Sambesi Kartoffel-Busch-Camp 3 Nächte  D, B&B

 

Beinhaltet

  • Qualifizierter professioneller Fahrer-Guide
  • Fahrzeug / Kraftstoff
  • Parkeintrittsgebühren laut Reiseverlauf
  • Passagierhaftung 15%
  • Mehrwertsteuer 2% Tourismusabgabe
  • Flughafentransfer
  • Unterkunft
  • Frühstück, Mittag- und Abendessen für den Kunden

Ausschließt

  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Eintrittsgelder, die nicht im Reiseplan erwähnt sind
  • Mahlzeiten nicht erwähnt
  • Getränke in Lodges und unterwegs
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Tipps für Reiseleiter
  • Internationale Flüge und Flughafengebühren
  • Artikel, die nicht im Reiseplan aufgeführt sind
  • Alle Getränke
Zahlungsanweisungen

• Bei der Buchung ist eine nicht erstattungsfähige Anzahlung in Höhe von 10% erforderlich, um die Buchung der Tour/Aktivität zu bestätigen.
Unterkunft oder Mietwagen.
• Verbleibende 90% sollten nicht später als 30 Tage vor Abflug bezahlt werden.
• Wenn die Tour innerhalb von 40 Tagen oder weniger vor der Buchung stattfindet, ist die vollständige Zahlung erforderlich.
• Ihre Einzahlung kann entweder per Banküberweisung, Online-Lastschrift oder Kreditkartenzahlung erfolgen.

Fotos
Route

Tag 1Flughafen Mfuwe zum South Luangwa Nationalpark (39,3 km)

Unterkunft: Luangwa River Camp

Der Gast wird am Flughafen Mfuwe von einem Fahrer der Mfuwe Lodge abgeholt und fährt 25 Minuten durch das Dorf, über die Luangwa-Brücke und in den Park. Sie werden Wildtiere sehen, sobald Sie sich der Brücke nähern, also halten Sie Ihr Fernglas bereit! Mfuwe ist eine charmante und einzigartige Lodge im South Luangwa Nationalpark. Die nördlichen und südlichen Luangwa-Nationalparks beherbergen einige der atemberaubendsten und unberührtesten Wildnisgebiete Afrikas. Als Ergebnis davon und der erfolgreichen Anti-Wilderei-Kampagnen der Parks hat sich das Gebiet zu einem weltberühmten Wildtierparadies entwickelt. Der South Luangwa National Park ist bekannt für seine Wandersafaris, bei denen Besucher Elefanten, Nilpferde und sogar Löwen unter der Aufsicht professioneller und sachkundiger bewaffneter Führer aus nächster Nähe beobachten können.

Tag 2South-Luangwa-Nationalpark

An diesem Morgen wird der Gast frühstücken und eine Pirschfahrt unternehmen und vor dem Mittagessen zurück sein und am Nachmittag einen Spaziergang machen. Die Tierwelt umfasst Flusspferde, Krokodile und über 400 Vogelarten, Elefanten und große Büffelherden. Thornicroft-Giraffen und Cookson-Gnus sowie gesunde Populationen von Wildhunden können gesichtet werden. Das Baumhaus verfügt über drei Hauptdecks, die etwa zweieinhalb Meter über dem Boden liegen, mit Holztreppen, um den geräumigen Sitzbereich und die offenen Schlafzimmer zu erreichen. Jedes Schlafzimmer verfügt über ein eigenes Bad im Freien. Den Gästen des Baumhauses wird ein Handfunkgerät zur Verfügung gestellt, da die Abgeschiedenheit des Hauses bedeutet, dass ein Fahrzeug benötigt wird, um Sie vom Hauptlager auf und ab zu transportieren. Vier Erwachsene, die sich das Baumhaus teilen, erhalten garantiert ein privates Fahrzeug und einen Safariführer

Übernachtung: Luangwa River Camp

Der South Luangwa National Park markiert das Ende des Great Rift Valley, eines der letzten unberührten Wildnisgebiete und möglicherweise das schönste Naturschutzgebiet in Afrika.

Durch diesen fließt der große mäandernde Luangwa-Fluss mit seinen Ochsenbogenlagunen, von Flüssen gestützten Wäldern und großen Ebenen, die alle riesige Konzentrationen von Wild beherbergen, darunter Elefanten, Büffel, Leoparden, Löwen, Giraffen, Flusspferde und über 450 Arten von Vögeln.

Das Luangwa River Camp liegt eingebettet unter einem alten Ebenholzhain am Ufer des Luangwa-Flusses mit Blick auf das wildreiche Gebiet, das als Luangwa Wafwa bekannt ist.

Dieses kleine und intime Camp mit nur fünf Buschsuiten schafft zusammen mit seiner Umgebung und Lage einen echten „Wow“-Faktor und ein romantisches Gefühl durchströmt das Camp.

Tag 3South-Luangwa-Nationalpark

Unterkunft: Tena Tena, South Luangwa Nationalpark

Die Gäste frühstücken und fahren tiefer in den Park nach Tena Tena. Tief im exklusiven Nsefu-Sektor von South Luangwa vergraben, ist dieses Luxus-Safari-Camp das Flaggschiff des berühmten Safari-Enthusiasten Robin Pope Safaris und bietet einen Einblick in einen eingeschränkten Teil des Nationalparks.

Tag 4South-Luangwa-Nationalpark

Der Gast wird ein gutes Frühstück einnehmen und am Morgen einen Spaziergang und am Nachmittag eine Pirschfahrt unternehmen.

Übernachtung: Tena Tena

Der South Luangwa National Park markiert das Ende des Great Rift Valley, eines der letzten unberührten Wildnisgebiete und möglicherweise das schönste Wildschutzgebiet Afrikas – eine Behauptung, die keine Übertreibung ist.

Durch diesen 9050 Quadratkilometer großen Nationalpark fließt der große mäandernde Luangwa-Fluss mit seinen Altwasserlagunen, Nebenflüssen, von Flüssen gestützten Wäldern und großen Ebenen, die alle riesige Konzentrationen von Wild beherbergen, darunter Elefanten, Büffel, Leoparden, Löwen und Giraffen , Flusspferde und über 450 Vogelarten.

Das im exklusiven Nsefu-Sektor gelegene Tena Tena liegt eingebettet unter einem herrlichen und dichten Mahagonihain. An einem doppelstöckigen Flussufer genießt jedes Zimmer seinen eigenen privaten Blick auf einen langen Abschnitt des Luangwa-Flusses.

Tena Tena ist ein Synonym für Robin Pope Safaris, da es das erste Camp war, das Robin eröffnete und leitete und das sich im Laufe der Jahre zu einem Favoriten unter vielen Safari-Liebhabern entwickelt hat.

Tag 5Mfuwe nach Lower Zambezi

Unterkunft: Potato Bush Camp

Die Gäste erfrischen sich heute Morgen und reisen nach South Luangwa ab. Sie nehmen einen Inlandsflug von Mfuwe über Lusaka nach Jeki, gefolgt von einem privaten Transfer zum Lower Zambezi National Park. Sie übernachten im Fünf-Sterne-Potato Bush Camp, einem luxuriösen Safari-Hotel, das nur aus drei geräumigen Zelten mit privaten Tauchbecken besteht. Machen Sie nach Sonnenuntergang eine nächtliche Pirschfahrt, um nachtaktive Wildtiere wie afrikanische Wildkatzen, Ginsterkatzen, Zibetkatzen, Honigdachse, Stachelschweine und vielleicht sogar das seltene Schuppentier zu sehen.

 

Tag 6 Unterer Sambesi

Unterkunft: Potato Bush Camp

Dieser Morgengast frühstückt und genießt den Sambesi-Fluss vor Ihrer Haustür mit Kanusafaris, Bootsfahrten, Angelausflügen und Flusskreuzfahrten bei Sonnenuntergang. Bei „floating sundowners“ können Sie mit Gin Tonic in der Hand auf dem Deck des Bootes entspannen, badende Flusspferde beobachten und nach lauernden Krokodilen Ausschau halten. Vielleicht sehen Sie sogar Elefanten, die im Wasser planschen oder den Fluss zu Simbabwes Mana Pools auf der anderen Seite überqueren. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die Region Lower Zambezi im Rahmen einer unerschrockenen Wandersafari zu Fuß zu erkunden. Sobald Sie die Sicherheit des Fahrzeugs verlassen, ändert sich alles und Sie werden mit Tierbeobachtungen und Safari-Erlebnissen verwöhnt, die Sie auf dem Rücksitz eines Jeeps nicht bekommen können. Entdecken Sie die winzigen Eidechsen und Insekten, die ebenfalls im Park zu Hause sind, lernen Sie Pflanzen und Ökosysteme kennen und untersuchen Sie dann Spuren und Kot, um zu verstehen, wie Ranger Wildtiere verfolgen.

Tag 7 Potato Bush Camp, Lower-Zambezi-Nationalpark

Lassen Sie sich an diesem Tag nicht die Gelegenheit entgehen, die Region Lower Zambezi im Rahmen einer unerschrockenen Walking-Safari zu Fuß zu erkunden. Sobald Sie die Sicherheit des Fahrzeugs verlassen, ändert sich alles und Sie werden mit Tierbeobachtungen und Safari-Erlebnissen verwöhnt, die Sie auf dem Rücksitz eines Jeeps nicht bekommen können. Entdecken Sie die winzigen Eidechsen und Insekten, die ebenfalls im Park zu Hause sind, lernen Sie Pflanzen und Ökosysteme kennen und untersuchen Sie dann Spuren und Kot, um zu verstehen, wie Ranger Wildtiere verfolgen.

Übernachtung: Kartoffel-Busch-Camp

Das Camp besteht aus 3 Luxus-Safarizelten und 1 Familienzelt mit zwei Schlafzimmern. Die 3 Luxuszelte sind äußerst geräumig und verfügen über ein eigenes Badezimmer mit Doppeldusche, Doppelwaschbecken und einer großen Badewanne mit vier Klauen. Große Palisander-Falttüren führen auf den Balkon, der eine Hängematte für 2 Personen und ein privates Tauchbecken beherbergt. Mit erhöhten Gehwegen rund um das Camp ist das Potato Bush Camp perfekt für Familien- oder Gruppenbuchungen, die einen privaten Rückzugsort suchen.

Tag 8Lower Zamia zum Flughafen Mfuwe

Dies ist der letzte Tag der Tour und der Gast frühstückt nur und wird zu einem noch zu bestätigenden Zeitpunkt zum Flughafen Mfuwe zurückgebracht. Sie können auf dem Weg zum Flughafen einen Besuch bei Tribal Textiles und anderen Geschäften vereinbaren, um ein paar lokal hergestellte Geschenke und Erinnerungsstücke mitzunehmen.

Karte

Buchung fortsetzen

de_DE_formalGerman