7 Tage Southern Express Namibia Safari Tour (Übernachtung)

0
Preis
Aus$1,750
Buchungsformular
Anfrageformular
Vollständiger Name*
E-Mail-Addresse*
Kontakt Nummer*
Land Herkunft*
Anzahl der Gäste*
Wo haben Sie von uns gehört?*
Ihre Anfrage*
* Ich stimme den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu.
Bitte stimmen Sie allen Geschäftsbedingungen zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren
* Bitte wählen Sie alle erforderlichen Felder aus, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Buchung fortsetzen

Auf der Wunschliste speichern

Für das Hinzufügen von Artikeln zur Wunschliste ist ein Konto erforderlich

2361

Wichtige Details

  • Unsere Touren sind private Touren nur mit Reiseleiter.
  • Minimum Gast 2 und Maximum 24 pro Gruppe.
  • Solo-Reisende zahlt 80% extra auf den Standardtarif für die Tour zu laufen
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren zahlen den halben Preis und darüber zahlen den vollen Preis
  • Babys unter 6 Jahren sind kostenlos.

Haben Sie eine Frage?

Zögern Sie nicht, uns anzurufen. Wir Team ist hier, um mit Ihnen zu sprechen.

+264 81 8211 521

info@safariworldtours.com

Warum bei uns buchen?

  • Unkomplizierte Bestpreisgarantie
  • Kundenbetreuung rund um die Uhr verfügbar
  • Handverlesene Touren & Aktivitäten

7 Tage Southern Express Namibia Safari Tour (Übernachtung)

0
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Maximale Personenzahl: 26
  • Mindestalter: 10+

Einführung

Diese 7-tägige Tour bietet Ihnen die Möglichkeit, die spektakuläre Natur und die Hauptattraktionen des südlichen Namibia zu erkunden. Wir beginnen in Windhoek und verbringen eine Nacht in der Kalahari-Savanne. Wir besuchen den Fish River Canyon, bevor wir nach Aus weiterfahren, zu einem der Naturhighlights in Namibia, dem Sossusvlei.

Beinhaltet

  • Qualifizierter professioneller Fahrerführer
  • Fahrzeug / Kraftstoff Parkeintrittsgebühren als
  • pro Strecke Passagierhaftung
  • 15% Mehrwertsteuer 2% Tourismusabgabe Flughafen
  • Transfers Unterkunft
  • Frühstück und Abendessen für den Kunden
  • Bei Bedarf kann ein Fahrer arrangiert werden

Ausschließt

  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Eintrittsgelder, die nicht im Reiseplan erwähnt sind
  • Mahlzeiten nicht erwähnt
  • Getränke in Lodges und unterwegs
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Tipps für Reiseleiter
  • Internationale Flüge und Flughafengebühren
  • Artikel, die nicht im Reiseplan aufgeführt sind
Fotos
Route

Tag 1: Kalahari Anib Lodge Gondwana Collection Namibia, Kalahari Namibia (281,3 km)

Nachdem wir Sie am Internationalen Flughafen Windhoek abgeholt haben, fahren wir in die wunderschöne Kalahari-Savanne im Süden Namibias. Wir fahren etwa 281,3 km und erreichen unsere Lodge rechtzeitig, um uns einzurichten und das Mittagessen zu genießen, bevor wir am Nachmittag zu einer Pirschfahrt in das private Reservat aufbrechen. Tiere wie Springböcke, Oryxantilopen, Kuhantilopen, Schabrackenschakale, Stachelschweine, Steinböcke, Strauße und viele mehr leben in der Akazien- und Grassavanne, die die roten Sanddünen der Kalahari-Wüste bedeckt. Dies ist die perfekte Einführung in die Schönheit des südlichen Teils von Namibia.

Eingeschlossene Aktivitäten

  • Pirschfahrt am Nachmittag
  • Übernachtung & Kalahari Anib Lodge

Tag 2: Canyon Lodge Gondwana Collection Namibia, Fish River Canyon (416,1 km)

Nach einem entspannenden Frühstück fahren wir weiter in Richtung Süden und erreichen nach dem Besuch des Köcherbaumwaldes und des Riesenspielplatzes bei Keetmanshoop unsere Lodge im Gondwana Canyon Park in der Nähe des Fischfluss-Canyons. Der Köcherbaum (Aloe dichotoma) ist ein Symbol für das südliche Namibia, und man kann mehrere hundert von ihnen zusammen wachsen sehen. Sie werden bis zu 120 Jahre alt. Nach einem schnellen Mittagessen und der Eingewöhnung brechen wir am Nachmittag zu einer Sundowner-Fahrt innerhalb des Reservats auf. Neben der Suche nach Wildtieren wie Oryx, Springbock, Kudu, Klippspringer, Berg- und Burchell-Zebra, die den Park bewohnen, werden wir auch etwas über die Geologie dieser faszinierenden Gegend erfahren. Unsere Lodge liegt nur 20 km vom Fish River Canyon entfernt und auf Wunsch können Ausritte in den Park organisiert werden.

Einschließlich Aktivitäten

  • Besuch des Köcherbaumwaldes und des Giant's Playground bei Keetmanshoop, Sundownerfahrt

Optionale Aktivitäten

  • Horseback rides

Über Nacht
Canyon-Lodge

Tag 3: Canyon Lodge Gondwana Collection Namibia, Fischfluss Canyon

Nach einer erholsamen Nacht und einem ausgiebigen namibischen Frühstück nutzen wir den Vormittag für eine Wanderung durch den Park und erkunden den faszinierenden Fischfluss-Canyon. Er ist nach dem Grand Canyon in den Vereinigten Staaten der zweitgrößte Canyon der Welt und eine der größten Attraktionen Namibias. Nach der Rückkehr zur Lodge zum Mittagessen und einer kurzen Pause werden wir am Nachmittag eine Pirschfahrt im Park unternehmen oder alternativ den Canyon am Nachmittag besuchen und Zeit für einen kurzen Spaziergang haben, um den Sonnenuntergang mit einem Sundowner-Drink in der Hand zu beobachten. Wir werden wieder in der gleichen Lodge wie letzte Nacht übernachten.

Einschließlich Aktivitäten

  • Besuch des Fish River Canyon, Pirschfahrt und Sundowner-Wanderung

Über Nacht & Canyon-Lodge        

Basis

Übernachtung mit Frühstück

Tag 4: Klein-Aus Vista Desert Horse Inn Gondwana Collection Namibia, Aus (303,4km)

Wir werden heute früh aufstehen und eine kurze Fahrt zu einem höher gelegenen Ort unternehmen, um den Sonnenaufgang mit einer Tasse Kaffee zu beobachten. Einen afrikanischen Sonnenaufgang zu beobachten ist ein wirklich unvergessliches Erlebnis. Wir kehren zum Frühstück in die Lodge zurück. Kurz danach checken wir aus und setzen die Safari in westlicher Richtung nach Aus und Luderitz fort, wobei wir die sich ständig verändernde Landschaft genießen. Zu diesem Zeitpunkt befinden wir uns in der Nähe des Oranje-Flusses, der die Grenze zwischen Namibia und Südafrika bildet, sowie des Diamantensperrgebietes. Unsere Lodge für die nächsten zwei Nächte befindet sich im Sperrgebiet und in den Aus-Bergen, von wo aus wir einen herrlichen Blick auf die umliegenden Ebenen haben. Am späten Nachmittag unternehmen wir eine landschaftlich reizvolle Fahrt durch das Reservat.

Eingeschlossene Aktivitäten

- Landschaftliche Fahrt am Nachmittag
Über Nacht & Klein-Aus Vista Desert Horse Inn

Tag 5: Klein-Aus Vista Desert Horse Inn Gondwana Collection Namibia, Aus

Wir werden den ganzen Tag Zeit haben, um die umliegenden Attraktionen zu erkunden, darunter Lüderitz, Kolmanskop und die Wilden Pferde der Namib. Lüderitz ist neben Keetmanshoop die einzige andere "große" Stadt im Süden. Wir besuchen das Diaz-Kreuz (1488 vom portugiesischen Entdecker Bartolomeu Diaz errichtet) und genießen ein Mittagessen in einem der Fischrestaurants mit Blick auf den Atlantik. Kolmanskop ist eine alte verlassene Bergbau-Geisterstadt mit einer faszinierenden Geschichte. Sie entstand, als 1908 Diamanten entdeckt wurden, und wurde 1930 verlassen, als der Diamantenabbau um Kolmanskop herum eingestellt wurde. Auf unserem Rückweg werden wir auf jeden Fall die Garub-Wasserstelle besuchen, wo wir eine große Chance haben, einige der berühmten Wilden Pferde der Namib zu sehen. Auf dem Rückweg zu unserer Lodge erfahren Sie auch mehr über ihre Herkunft.

Einschließlich Aktivitäten

  • Besuch von Diaz-Kreuz, Kolmanskop und Garub-Wasserstelle. 

Über Nacht & Klein-Aus Vista Desert Horse Inn      

Basis

Übernachtung mit Frühstück

 

Tag 6: Namib Desert Lodge Gondwana Collection Namibia, Sossusvlei (434,1 km)

Wir werden früh aufstehen und nach dem Frühstück nach Sossusvlei aufbrechen, wobei wir durch das NamibRand-Naturreservat mit seinen spektakulären Landschaften fahren. Am späten Nachmittag erreichen wir unsere Lodge in der Nähe des Eingangstors zum Sossusvlei. Genießen Sie später ein gutes Abendessen und eine frühe Nacht, um sich auf unseren morgigen frühen Start nach Sossusvlei vorzubereiten.

Über Nacht & Namib-Wüsten-Lodge  

     

 

Tag 7: Ende der Reiseroute zurück nach Windhoek (257,9 km)

Nach einem frühen Frühstück und einem Kaffee brechen wir zu einem morgendlichen Ausflug zum Sossusvlei und zum Dead Vlei auf. Unterwegs halten wir an der malerischen Düne 45 und verbringen ein paar Stunden in Sossusvlei und Dead Vlei. Einige der Dünen in diesem Gebiet sind nur wenige hundert Meter hoch, doch wer sich traut, wird die Aussicht von oben nie vergessen. Nach dem Mittagessen fahren wir nach Windhoek zurück.

Eingeschlossene Aktivitäten

  • Morgens Ausflug zum Sossusvlei und Dead Vlei.

         

Karte

Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Safari World Tours

  1. Allgemeine Geschäftsbedingungen von Safari World Tours

    1. Eine nicht erstattungsfähige Anzahlung in Höhe von 30 % in Höhe des gesamten fälligen Betrags ist erforderlich, um eine Reservierung zu bestätigen, und ist vom Agenten oder Kunden per Fax oder E-Mail zu leisten.
    2. Der Restbetrag des Vertragspreises muss spätestens 60 Tage vor der Abreise bei der Gesellschaft eingehen.
    3. Wenn das Unternehmen 45 Tage vor dem Abreisedatum nicht den vollen Vertragspreis erhalten hat, kann das Unternehmen die Reservierung stornieren und die Anzahlung oder andere Gelder, die es bereits vom Kunden oder seinem Vertreter erhalten hat, einbehalten.
    4. Die Zahlung kann per Banküberweisung oder Paypal an Enrico's Tours and Safaris erfolgen.
    5. Differenzen aufgrund von Währungsschwankungen werden nicht akzeptiert.
    6. Der Namibische Dollar ist keine internationale Handelswährung und es fallen aufgrund der Umrechnung höhere Bearbeitungsgebühren an.
    7. Jede Stornierung einer bestätigten Buchung muss schriftlich (per E-Mail) an das Unternehmen erfolgen.
    8. Bei einer Stornierung der Buchung werden je nach Kündigungsfrist folgende Gebühren erhoben:
       60 Tage vor Reiseantritt 80% des gezahlten Betrages zurückerstattet
       45 Tage vor Erstattung von 50% des Rechnungsbetrags
       15 oder weniger Tage: Keine Rückerstattung
    9. Wenn eine Buchung auf ein früheres Datum als ursprünglich reserviert geändert wird, wird sich das Unternehmen bemühen, sie zu ändern. Bei einer Umbuchung auf ein anderes Datum wird jedoch eine Gebühr von 5 % des Rechnungsbetrags erhoben.
FAQ (Häufig gestellte Fragen)

1. was ist das Besondere an Kalahari?

Die Kalahari-Wüste erstreckt sich über mehrere Länder und bietet Safarierlebnisse, die in Afrika ihresgleichen suchen. Jede Region bietet ein einzigartiges Erlebnis mit hervorragenden Sichtungen von Antilopenarten, Großkatzen und einer unglaublichen Vogelwelt, die sich an die rauen Bedingungen angepasst hat.

2 Warum heißt die Kalahari Kalahari?

Der Name Kalahari leitet sich vom Tswana-Wort Kgala ab, was "der große Durst" bedeutet, oder von Kgalagadi, was "ein wasserloser Ort" bedeutet; die Kalahari besteht aus weiten, mit rotem Sand bedeckten Gebieten ohne permanentes Oberflächenwasser.

3. warum die Kalahari-Wüste besuchen?

Ein Urlaub in der Kalahari-Wüste bietet dem Reisenden jedoch etwas ganz Besonderes. Atemberaubende Landschaften mit roten Sanddünen, die sich in den Sommermonaten grün färben können, eine faszinierende Pflanzen- und Tierwelt und ein Einblick in das Leben der San/Buschmänner erwarten diejenigen, die sich für eine Reise in die Kalahari entscheiden.

4. wie heißt der Stamm in der Kalahari?

Die Buschleute sind im Volksmund als San, Khwe oder Basarwa bekannt. Das Volk der Buschmänner stammt ursprünglich aus Südafrika und lebte in der Kalahari-Wüste. Sie gehörten zur Gruppe der Khoisan und waren mit den KhoiKhoi verwandt. Die Buschmänner sind im Volksmund als San, Khwe oder Basarwa bekannt.

5. was hat den Fish River Canyon verursacht?

Die Anfänge des Canyons liegen etwa 500 Millionen Jahre zurück, als ein Bruch in der Erdkruste zum Einsturz des Talbodens führte und ein breites, in Nord-Süd-Richtung verlaufendes Tal bildete. Gletscher, die sich nach Süden bewegten, vertieften die Schlucht, und weitere Verwerfungen und Erosion trugen zu diesem Effekt bei.

Wie lautet die Beschreibung des Fischfluss-Canyons in Namibia?

Der Fischfluss-Canyon in Namibia ist einer der größten Canyons in Afrika und auf der ganzen Welt. Der Fischfluss hat den Canyon über Millionen von Jahren aus dem Felsen gemeißelt. Der Fish River Canyon ist zwischen 300 und 700 Meter tief und etwa 160 Kilometer lang.

7. welche Region ist Aus in Namibia?

Aus ist eine Siedlung in der ǁKaras-Region im Süden Namibias

8. welche Geschichte hat die Kalahari-Wüste?

Die Kalahari ist seit der Kreidezeit (vor 65-135 Millionen Jahren) eine Wüste im Landesinneren. Sie hat sowohl Perioden mit höherer Luftfeuchtigkeit als auch mit größerer Trockenheit erlebt, was durch fossile Dünenfelder belegt ist. Während einer Periode größerer Niederschläge bildete sich die Makgadikgadi-Senke im Norden Botswanas.

9 Was machen die Menschen in der Kalahari-Wüste beruflich?

Obwohl alle San traditionell Jäger und Sammler waren, gab es erhebliche kulturelle und soziale Unterschiede zwischen den Gruppen. So unterhielt eine Reihe von Gruppen langjährige Beziehungen zu bantusprachigen Viehzüchtern, während andere Gruppen - bis in die 1970er Jahre - ausschließlich als autonome Jäger und Sammler lebten.

10. welches Tier lebt in der Kalahari-Wüste?

Die nördliche Kalahari beherbergt eine beträchtliche Population von Giraffen, Zebras, Elefanten, Büffeln und Antilopen, Raubtiere wie Löwen, Geparden, Leoparden, wilde Jagdhunde und Füchse sowie andere große und mittelgroße Säugetiere wie Schakale, Hyänen, Warzenschweine, Paviane, Dachse, Ameisenbären, Erdferkel und Hasen.

Ist die Kalahari-Wüste heiß oder kalt?

Ist die Kalahari-Wüste heiß oder kalt? Die Temperaturen in der Kalahari-Wüste sind extrem. Die Sommer sind sehr heiß, während die Temperaturen im Winter nachts unter null Grad Celsius sinken können.

12. wie wird die Kalahari-Wüste auch genannt?

Sie ist auch als Große Indische Wüste bekannt und ist eine große, trockene Region im nordwestlichen Teil des indischen Subkontinents, die eine Fläche von 200.000 km2 umfasst und eine natürliche Grenze zwischen Indien und Pakistan bildet.

Buchung fortsetzen

de_DE_formalGerman