17 TAGE DAS BESTE VON NAMIBIA

0
Preis
Aus$2,890
Buchungsformular
Anfrageformular
Vollständiger Name*
E-Mail-Addresse*
Kontakt Nummer*
Land Herkunft*
Anzahl der Gäste*
Wo haben Sie von uns gehört?*
Ihre Anfrage*
* Ich stimme den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu.
Bitte stimmen Sie allen Geschäftsbedingungen zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren
* Bitte wählen Sie alle erforderlichen Felder aus, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Buchung fortsetzen

Auf der Wunschliste speichern

Für das Hinzufügen von Artikeln zur Wunschliste ist ein Konto erforderlich

2987

Wichtige Details

  • Unsere Touren sind private Touren nur mit Reiseleiter.
  • Minimum Gast 2 und Maximum 24 pro Gruppe.
  • Solo-Reisende zahlt 80% extra auf den Standardtarif für die Tour zu laufen
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren zahlen den halben Preis und darüber zahlen den vollen Preis
  • Babys unter 6 Jahren sind kostenlos.

Haben Sie eine Frage?

Zögern Sie nicht, uns anzurufen. Wir Team ist hier, um mit Ihnen zu sprechen.

+264 81 8211 521

info@safariworldtours.com

Warum bei uns buchen?

  • Unkomplizierte Bestpreisgarantie
  • Kundenbetreuung rund um die Uhr verfügbar
  • Handverlesene Touren & Aktivitäten
17 Tage / 16 Nächte

17 TAGE DAS BESTE VON NAMIBIA

0
  • 17 Tage / 16 Nächte
  • Maximale Personenzahl: 26
  • 18. Jan. - 21. Dez.
  • Mindestalter: 10+
  • Abholung: Flughafen

Tourdetails:

Die 17-tägige Selbstfahrer-Tour Best Of Namibia ist die perfekte Reise mit Unterkunft, bei der Sie die verschiedenen Höhepunkte Namibias besuchen. Beginnend bei Windhoek, der Hauptstadt, weiter nach Sossusvlei, wo Sie ein großartiges Erlebnis der berühmten Dünen haben, von wo aus Sie weiterfahren Swakopmund, die antike Küstenstadt mit einer Vielzahl von Aktivitäten zur Auswahl, fahren Sie dann weiter nach Nordnamibia mit Orten wie Twywelfontain mit seinen großartigen Landschaften und Etosha mit seiner Tierwelt und schließlich dem Waterberg Plateau mit einem der größten Plateaus. Machen Sie einen Roadtrip durch Namibia und sehen Sie unterwegs die wichtigsten Highlights des Landes. Erklimmen Sie im Morgengrauen uralte Dünen in Sossusvlei, sehen Sie sich die deutsche Kolonialarchitektur an der Küste von Swakopmund an und wandern Sie durch die weiten Landschaften des Damaralandes, bevor Sie zwei unglaubliche Safaritage im Etosha-Nationalpark verbringen, dem besten Ort der Welt, um ein vom Aussterben bedrohtes Spitzmaulnashorn zu sehen.

Beinhaltet

  • Fahrzeug 4x4 Renault Duster (2-4 Pax)
  • Fahrzeug Toyota Quantum Minibus (5-10 Personen)
  • GPS
  • 1 zusätzlicher Ersatzreifen
  • Mehrwertsteuer 2% Tourismusabgabe
  • On Road Assistance
  • Passagierhaftung 15%
  • Flughafentransfer
  • Frühstück für den Kunden

Ausschließt

  • Upgrade auf 4x4 Pickup Toyata Hilux
  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Kraftstoffkosten für die Dauer der Tour
  • Kaution für die Fahrzeugmiete
  • Eintrittsgelder, die nicht im Reiseplan erwähnt sind
  • Mahlzeiten nicht erwähnt
  • Getränke in Lodges und unterwegs
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Tipps für Reiseleiter
  • Internationale Flüge und Flughafengebühren
  • Artikel, die nicht im Reiseplan aufgeführt sind
  • Mittag- und Abendessen gehen zu Lasten des Kunden. Alle Unterkünfte servieren Abendessen und Mittagessen. Der Kunde hat jedoch das Recht zu wählen, wo er zu Mittag und zu Abend essen möchte.
  • Porterage und Dankbarkeit
  • Internationale/nationale Flüge und Flughafengebühren
  • Reise-/Krankenversicherung
Zahlungsanweisungen

• Bei der Buchung ist eine nicht erstattungsfähige Anzahlung in Höhe von 10% erforderlich, um die Buchung der Tour/Aktivität zu bestätigen.
Unterkunft oder Mietwagen.
• Verbleibende 90% sollten nicht später als 30 Tage vor Abflug bezahlt werden.
• Wenn die Tour innerhalb von 40 Tagen oder weniger vor der Buchung stattfindet, ist die vollständige Zahlung erforderlich.
• Ihre Einzahlung kann entweder per Banküberweisung, Online-Lastschrift oder Kreditkartenzahlung erfolgen.

Fotos
Route

Tag 1Windhoek nach Kalahari

Zeit/ Entfernung: 3 Std. 7 Min. (354 km)

Der Gast beginnt seine Reise, nachdem er das Fahrzeug vom Unternehmensvertreter erhalten hat, und fährt auf der Hauptstraße von Windhoek in Richtung Süden, wobei er durch den hohen Streifen der Kalahari-Wüste fährt, die auf die Ostseite Namibias überragt. Unterwegs können Sie in kleinen Städten, einschließlich Rehoboth, Halt machen, um Snacks oder ein Mittagessen zu kaufen. Es ist eine traditionelle Heimat der Baster und weiter nach Kalkrand, wo Sie sich von der Hauptstraße verabschieden und in die Kalahari aufbrechen.

Übernachtung und Abendessen auf der Bagatelle Kalahari Game Ranch

Tag 2Kalahari bis zum Fischfluss-Canyon-Gebiet

Zeit/ Distanz: 3 Std. (356 km)

Die Gäste frühstücken und unternehmen dann am frühen Morgen eine Naturfahrt in die Kalahari, bevor sie die Stadt Mariental verlassen und in Richtung Süden nach Keetmanshoop fahren, wo Sie die Möglichkeit haben, die Messosaurus-Fossilienstätte und den Köcherbaumwald zu besuchen. Köcherbäume sind eigentlich keine Bäume; Sie sind eine Aloe-Art, die so genannt wird, weil sich die Zweige „siegreich“ gabeln. Diese seltsam aussehenden Pflanzen prägen die Landschaft in diesem Teil der Welt und sind lokal weit verbreitet; Sie sind jedoch eine der seltensten Pflanzenarten der Welt. Der Fish River Canyon hat im Süden Namibias ein episches felsiges Wunderland geschaffen und den größten Canyon Afrikas und den zweitgrößten der Welt geschaffen. Der Fish River Canyon ist heiß, trocken und steinig und misst satte 160 Kilometer Länge, zeitweise 27 Kilometer Breite und 550 Meter Tiefe.

Übernachtung und Abendessen in Ai-AisHotsprings

Tag 3Fish River Canyon-Gebiet

Fahren Sie heute früh zum Hauptaussichtspunkt des Fish River Canyon Nationalparks, von wo aus Sie sehen können, wie beeindruckend dieser Canyon ist. Dies ist eine ideale Gelegenheit für Fotos und um einige Zeit damit zu verbringen, diesen erstaunlichen Anblick zu erleben. Wenn Sie von oben schauen, können Sie den Fluss weit unter uns im Sonnenlicht funkeln sehen und können sich kaum vorstellen, wie viele Jahrtausende es gedauert hat, bis die Kräfte der Erosion eine so großartige Aussicht geschaffen haben.

Übernachtung und Abendessen in Ai-AisHotsprings

 

Tag 4Fish River Canyon nach Lüderitz

Zeit/ Entfernung: 2 Std. 7 Min. (270 km)

Der Gast fährt in die Küstenstadt Lüderitz. Unterwegs sehen sie die exklusiven Wildpferde der Namib. Diese Pferde sind die einzigen Wildpferde in Namibia und haben sich sehr ungewöhnlich an eine Existenz mit sehr begrenztem Wasser angepasst. Das Gebiet ist immer noch verlassen, und die Wüste hat sich über die gesamte Stadt ausgebreitet, was dem Wort „Geist“ ein unheimliches Gefühl und eine echte Bedeutung verleiht.

Übernachtung & Abendessen im Lüderitz Backpackers

Tag 5Lüderitz nach Sossusvlei

Sie werden am Morgen in die Gegend von Sossusvlei aufbrechen. Die Fahrt zeigt den Übergang vom Kalahari Thornveld zur wahren Wüste der Namib; Lilyveld, ein Tal 30 km nördlich von Maltahöhe, erblüht nach guten Regenfällen etwa eine Woche lang; Duiwiseb Castle ist eine interessante Abwechslung 70 km südwestlich von Maltahöhe. Unterwegs erhalten die Kunden ein Mittagessen, das unterwegs serviert wird, wo der Reiseleiter an einem großen Baum vorbeizieht und das Mittagessen um 12:00-13:00 Uhr serviert. Nach der Ankunft haben die Gäste Freizeit, bevor sie gegen 17:30 oder 18:00 Uhr eine Sundowner-Fahrt zur Elim-Düne unternehmen.

Übernachtung und Abendessen im Le Mirage Resort & Spa

Tag 6Ganzer Tag im Sossusvlei

Sie werden frühstücken und müssen in den Park für den Wüstenausflug nach Sossusvlei gehen, der Folgendes beinhaltet: Dune 45Deadvlei, Hiddenvlei und Big Daddy. Sie können regelmäßig anhalten, um Fotos zu machen und den Dünen etwas ausgesetzt zu sein. Die Gäste sind gegen Mittag zurück und haben etwas Freizeit am Pool, während der Reiseleiter das Mittagessen für sie zubereitet.

Übernachtung und Abendessen im Le Mirage Resort & Spa

Tag 7Sossusvlei nach Swakopmund

Der Gast fährt am Morgen nach Swakopmund, wo Sie in Richtung Nordwesten fahren. Der Gast überquert den Wendekreis des Steinbocks und überquert sowohl den Gaub- als auch den Kuiseb-Pass, fährt hinunter zum ausgetrockneten Flussbett am Grund der Schlucht, bevor er auf der anderen Seite hinaufsteigt, wobei Side die riesige Wüstenlandschaft vor sich sieht. Auf dem Weg können die Gäste in Walvis Bay zu Mittag essen und weiter nach Swakopmund fahren.

Übernachtung und Abendessen im Cornerstone Guesthouse

Tag 8Swakopmund-Gebiet

Sie frühstücken und haben dann heute Freizeit. Swakopmund ist eine sehr angenehme Küstenstadt mit vielen Geschäften, einem guten Strandabschnitt und einem Kuriositätenmarkt unter freiem Himmel. Es gibt auch ein sehr gutes Museum und das Namibian National Marine Aquarium befindet sich in Swakopmund.

Ansonsten können zahlreiche optionale Aktivitäten arrangiert werden. Dazu gehören Flugzeug- und Ultraleichtflüge über die Wüste, Rundfahrten, Angelausflüge (sowohl vom Strand als auch in einem Boot), Allrad-Motorrad- (Quad-Bike) Ausflüge in die Wüste und über die Dünen um Swakopmund, Sandboarding-Ausflüge (auch in die Dünen), Fallschirmspringen, Surfen, Vogelbeobachtung und viele andere Aktivitäten sind verfügbar.

Übernachtung und Abendessen im Cornerstone Guesthouse

Tag 9Swakopmund nach Brandberg

Zeit/ Entfernung: 2 Std. 9 Min. (198,9 km)

Sie werden früh aufbrechen und entlang der Küste nach Norden fahren. Gäste können die Robbenkolonie am Cape Cross besuchen, wo es möglich ist, Tausende von Cape Seals im Wasser und auf den umliegenden Felsen und Stränden zu sehen. Von Cape Cross kehren die Gäste nach Osten, ins Landesinnere und zurück in die Wüste zurück und reisen weiter in die kleine Stadt Uis, eine alte Bergbaustadt, die mehr oder weniger mitten im Nirgendwo liegt. Uis ist einer der besten Orte, um Halbedelsteine zu kaufen, für die Namibia berühmt ist. Hier finden Sie roh Amethyst, Turmalin etc. zu Schnäppchenpreisen. Von Uis aus fahren Sie zum höchsten Berg Namibias, dem Brandberg (2573 m). Brandberg Mountain ist eine alte spirituelle Stätte der Buschmänner. Benannt nach dem lebhaften Orangeton, der sich manchmal bei Sonnenuntergang verfärbt, ist dies zweifellos das wichtigste Highlight der Region. Der Brandberg ist den San seit Jahrhunderten heilig.

Übernachtung und Abendessen im Brandberg White Lady

Tag 10Brandberg

Sie nehmen ein frühes Frühstück ein und können die Gemälde der Weißen Dame besuchen und von dort aus etwas Freizeit haben, um die Gegend zu erkunden.

Übernachtung und Abendessen im Brandberg White Lady

Tag 11 Brandberg bis Spitzkoppe

Zeit/ Distanz: 2 Std. (99,5 km)

Am Morgen brechen die Gäste zur Spitzkoppe auf, die in Namibias spektakulärer Landschaft zwischen Usakos und Swakopmund liegt. Die Spitzkoppe ist eine Gruppe kahler Granitgipfel, die eines der bekanntesten und dramatischsten Wahrzeichen Namibias bilden. Diese riesigen, hoch aufragenden Kuppeln bieten ein Paradies für Wanderer und Bergsteiger, von Anfängern, die an geführten historischen Wanderungen interessiert sind, bis hin zu professionellen Kletterern, die begierig darauf sind, einige herausfordernde Hänge zu erklimmen.

Übernachtung und Abendessen auf den Spitzkoppe-Campingplätzen

Tag 12Spitzkoppe zum Etosha Nationalpark

Zeit/ Entfernung: 4 Std. 25 Min. (417,0 km)

Sie erhalten morgens ein Frühstück und fahren nach Etosha. Wenn es die Zeit erlaubt, begeben Sie sich für eine Pirschfahrt am Nachmittag nach Etosha. Je nachdem, wie oft Sie heute anhalten, wäre die erste Station beim Betreten des Parks Okaukuejo, wo Sie Ihre Eintrittsgebühr bezahlen, und ich schlage vor, Sie schauen im örtlichen Geschäft vorbei, um ein paar Getränke und Snacks und vor allem eine Karte von Etosha zu kaufen zeigt Ihnen unterwegs alle Wasserstellen. Etosha hat Löwen, Giraffen, Nashörner, Zebras, Springböcke und Elefanten. Dies zusätzlich zu vielen kleineren und gewöhnlichen Ebenenherden und zahlreichen Vögeln macht Wildbeobachtungen in Etosha möglich.

Übernachtung und Abendessen im Okaukuejo Resort

Tag 13Etosha-Nationalpark

Sie nehmen ein frühes Frühstück ein und können auf die ganztägige Pirschfahrt gehen und gegen 12:00 bis 13:00 Uhr essen die Kunden im Park zu Mittag und setzen die Pirschfahrt bis zum Nachmittag fort. Nach der Pirschfahrt haben die Gäste Freizeit, um die Pirschfahrt zu genießen Atmosphäre vor dem Abendessen.

Übernachtung und Abendessen im Okaukuejo Resort

Tag 14Ein weiterer Tag in Etosha

Sie werden früh frühstücken und können das Himba Cultural Village besuchen und danach Freizeit haben, um sich auszuruhen oder an der Bar zu genießen.

Übernachtung und Abendessen im Okaukuejo Resort

Tag 15Etosha nach Waterberg

Zeit/ Entfernung: 2 Std. 54 Min. (278,7 km)

Sie erhalten ein frühes Frühstück und fahren von Etosha nach Otjiwarongo, während Sie die wunderschöne Landschaft genießen. Der Waterberg-Plateau-Nationalpark liegt in Nord-Zentral-Namibia und ist nach den Quellen benannt, die aus seinen Ausläufern entspringen. Der Waterberg-Plateau-Nationalpark ist eine faszinierende geologische Stätte mit gepressten Sandsteinfelsen, 200 Millionen Jahre alten Dinosaurier-Fußabdrücken und versteinerten Dünen.

Übernachtung und Abendessen im Waterberg Camp

Tag 16 Waterberg-Gebiet

Gäste können am Morgen einen Rhino Drive unternehmen, der ungefähr 3 Stunden dauert, es wird eine Rundfahrt durch die afrikanische Buschsavanne am Fuße des Waterbergs sein. Gast wird fast immer mit Nashörnern in Berührung kommen. Mit etwas Glück begegnen Besucher Tieren wie Giraffen, Oryxantilopen, Elandantilopen, Kuhantilopen, Streifengnus und Kudus.

Übernachtung und Abendessen im Waterberg Camp

 

Tag 17Waterberg nach Windhoek

Zeit/ Entfernung: 3 Std. 6 Min. (304,7 km)

Der Gast fährt zurück nach Windhoek und übergibt das Fahrzeug. Unser Reiseleiter wird sie zum Abflug am Flughafen absetzen.

Karte

Buchung fortsetzen

de_DE_formalGerman