16-tägige Tour zur großartigen Tansania-Safari (Unterkunft)

0
Preis
Aus$4,752
Buchungsformular
Anfrageformular
Vollständiger Name*
E-Mail-Adresse*
Kontakt Nummer*
Land Herkunft*
Anzahl der Gäste*
Wo haben Sie von uns gehört?*
Ihre Anfrage*
* Ich stimme den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu.
Bitte stimmen Sie allen Bedingungen zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren
* Bitte wählen Sie alle erforderlichen Felder aus, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Buchung fortsetzen

Zur Wunschliste hinzufügen

Für das Hinzufügen von Artikeln zur Wunschliste ist ein Konto erforderlich

3647

Wichtige Details

  • Unsere Touren sind Privattouren nur mit Reiseleiter.
  • Mindestens 2 und höchstens 24 Gäste pro Gruppe.
  • Solo-Reisende zahlt 80% extra auf den Standardtarif für die Tour zu laufen
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren zahlen den halben Preis und darüber den vollen Preis
  • Babys unter 6 Jahren sind kostenlos.

Haben Sie eine Frage?

Zögern Sie nicht, uns anzurufen. Unser Team ist für Sie da.

+264 81 8211 521

info@safariworldtours.com

Warum bei uns buchen?

  • Unkomplizierte Bestpreisgarantie
  • Kundenbetreuung rund um die Uhr verfügbar
  • Ausgewählte Touren und Aktivitäten
16 Tage / 15 Nächte

16-tägige Tour zur großartigen Tansania-Safari (Unterkunft)

0
  • 16 Tage / 15 Nächte
  • Max. Personenzahl: 26
  • 18. Jan. - 21. Dez.
  • Mein Alter: 10+
  • Abholung: Flughafen

Tourdetails:

Diese 16-tägige Tour nach Great Tansania, Kenia und Uganda ist ein Ausflugsplan, dies ist eine ungezähmte Lebenssafari. Diese Parks befinden sich am Eingang zu den Northern Circuit National Parks von Tansania, 120 km von Tarangire, 130 km vom Lake Manyara, 190 km von Ngorongoro und 320 km von der Serengeti entfernt von der Stadt Arusha. Jeder dieser Parks ist die Heimat kleiner und riesiger Kreaturen, einschließlich geflügelter Tiere und Reptilien, ebenso innerhalb der Parks …

Tour-Highlights:

  • Genießen Sie die authentische Attraktion, während Sie das Massai-Dorf im Ngorongoro-Hochland besuchen
  • Erleben Sie wunderschöne Landschaften und den klaren afrikanischen Himmel, während Sie herumfahren
  • Erleben Sie die größte Tierversammlung der Welt „Die Serengeti-Gnuwanderung“
  • Entdecken Sie die afrikanischen Großkatzen und die Big 5, darunter Löwen, Leoparden, Büffel, Nashörner und riesige afrikanische Elefanten.

<>Reisefakten:

Reiseziele Unterkunft Nächte Mahlzeiten
Arusha Kia-Lodge 2 Nächte FB
Arusha Mount Meru-Hotel 1 Nacht FB
Tarangire-Nationalpark Tarangire-Safari-Lodge 2 Nächte FB
Karatu Kitela-Hütte 2 Nächte FB
Ngorongoro-Krater Ngorongoro Sopa Lodge 2 Nächte FB
Ndutu Lake Masek Tented Lodge 2 Nächte FB
Nairobi Best Western Plus Meridian-Hotel 1 Nacht FB
Speke-Hotel Speke-Hotel 1 Nacht FB
Bwindi Undurchdringlicher Wald Buhoma-Lodge 1 Nacht FB
Kampala Speke-Hotel 1 Nacht FB

Enthält

  • Qualifizierter professioneller Fahrer-Guide
  • Fahrzeug / Kraftstoff
  • Parkeintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Passagierhaftung 15%
  • Mehrwertsteuer 2% Tourismusabgabe
  • Flughafentransfer
  • Unterkunft
  • Frühstück und Abendessen für den Kunden

Nicht inbegriffen

  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Eintrittsgelder, die nicht im Reiseplan erwähnt sind
  • Mahlzeiten nicht erwähnt
  • Getränke in den Lodges und unterwegs
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Tipps für Reiseleiter
  • Internationale Flüge und Flughafengebühren
  • Gegenstände, die nicht im Reiseplan erwähnt werden
Zahlungsanweisungen

• Bei der Buchung ist eine nicht erstattungsfähige Anzahlung in Höhe von 10% erforderlich, um die Buchung der Tour/Aktivität zu bestätigen.
Unterkunft oder Mietwagen.
• Verbleibende 90% sollten nicht später als 30 Tage vor Abflug bezahlt werden.
• Wenn die Tour innerhalb von 40 Tagen oder weniger vor der Buchung stattfindet, ist die vollständige Zahlung erforderlich.
• Ihre Einzahlung kann entweder per Banküberweisung, Online-Lastschrift oder Kreditkartenzahlung erfolgen.

Fotos
Route

Tag 1Moshi nach Arusha (243,9 km)

Unterkunft: Ilboru Safari Lodge, Arusha / ähnlich

Diese morgendlichen Gäste werden vom Kilimanjaro Airport abgeholt, gehen zum Passkontrollschalter für eine Passkontrolle, vergewissern Sie sich, dass Ihr Pass abgestempelt ist, bevor Sie den Schalter verlassen. Wird dies Ihre erste Safari in Tansania sein? Stellen Sie sicher, dass Sie uns Ihre Erwartungen an das Land nach der Safari mitteilen. Arusha ist ein guter Ort, um sich ein oder zwei Tage vom Safarirundgang zu erholen, da es ein gemäßigtes Klima und eine üppige Umgebung bietet. Am nächsten Tag fährt der Gast frühmorgens in den Nationalpark. Nach der Ankunft unternehmen Sie eine Stadt-/Gemeindetour

Hinweis: Wir empfehlen Ihnen, einen Monat vor Ihrer Safari ein Online-Visum zu beantragen. Sie können das VISA immer noch bei der Ankunft erhalten, aber die Warteschlange gehört dazu. Besuchen Sie die Tansania Immigration Website für weitere Informationen über das Online-Visum.

Mahlzeiten: Frühstück

Enthaltene Aktivitäten: Stadtrundfahrt

Tag 2 Arusha

Unterkunft: Mount Meru Hotel, Arusha / ähnlich

An diesem Morgen frühstücken die Gäste und entspannen sich in der Lodge oder am Strand. Gäste haben die Möglichkeit, andere optionale Aktivitäten für sich selbst zu buchen.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen

Übernachtung: Kia-Lodge

Willkommen in der KIA Lodge, „Ihrer Tür nach Tansania“, weniger als 5 Autominuten vom Kilimanjaro International Airport entfernt. Die Lodge liegt auf einem abgelegenen Hügel inmitten einer wunderschönen Savannenlandschaft, die so typisch für Ostafrika ist. Die Gäste können die weite Aussicht auf die afrikanischen Ebenen und natürlich den großen Kilimanjaro-Berg bewundern, der seine schneebedeckte Spitze meistens morgens und bei Sonnenuntergang zeigt.

Aufgrund ihrer Lage ist die KIA Lodge ein idealer Zufluchtsort, um Tansania an- und abzureisen, den Kilimanjaro zu besteigen oder zu den nördlichen Safarizielen weiterzureisen. Der freundliche Service, die Rezeption im Sansibar-Stil, die typisch afrikanische Dekoration und das tropische Restaurant bieten ein herzliches Willkommen in der tansanischen Kultur. Trinken Sie ein Kilimandscharo-Bier in der offenen Bar, genießen Sie über hundert Vogelarten im Savannengarten oder entspannen Sie sich an unserem Pool auf dem Hügel mit herrlichem Blick auf den Mt. Kilimanjaro, Mt. Meru, die Blue Mountains und die Massai-Ebenen ringsum

In der KIA Lodge sorgen wir dafür, dass Sie in einer einzigartig freundlichen und friedlichen Umgebung betreut werden, helfen Ihnen bei der Vorbereitung auf Ihre Safaris oder Klettertouren und verwöhnen Sie bei Ihrer Ankunft oder Rückkehr nach Hause. Mit unseren wunderschönen Gärten können wir ehrlich rühmen, dass wir nicht nur ein Flughafenhotel sind, sondern auch eine echte Lodge, in der Sie sofort einen echten Eindruck von Afrika bekommen können!

Tag 3 Moshi Arusha nach Arusha (20 km)

Unterkunft: Mount Meru Hotel, Arusha / ähnlich

An diesem Morgen werden die Gäste frühstücken, dann eine Pirschfahrt unternehmen und gegen Mittag zurück sein und nach dem Mittagessen Zeit zum Entspannen haben.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen

Enthaltene Aktivitäten: Pirschfahrt

Übernachtung: Mount Meru Hotel

Das Mount Meru Hotel liegt an den Ausläufern des Mount Meru in der Stadt Arusha, inmitten einer 15 Hektar großen, ruhigen und üppigen Landschaft und umgeben von einigen der atemberaubendsten Aussichten Afrikas. Die Zimmer sind mit Minikühlschrank, Tee- und Kaffeekocher, TV mit Freeview-Kanälen und kostenlosem WLAN ausgestattet. Mit drei hauseigenen Restaurants sowie einer Bar und einer Zigarrenlounge haben die Gäste die Qual der Wahl, wenn es um Speisen und Getränke geht. Entspannen Sie im Pool oder genießen Sie verjüngende Massagen und Behandlungen im Tulia Spa and Salon. Das Hotel bietet auch einen Golfplatz und eine Vielzahl von Läden.

Tag 4Arusha zum Tarangire-Nationalpark (139,7 km)

Unterkunft: Tarangire Safari Lodge, Tarangire Nationalpark / ähnlich

Die Gäste werden um 09:00 Uhr von ihrer Unterkunft in Arusha abgeholt und fahren zum Nationalpark. Tarangire ist berühmt für seine abwechslungsreiche Landschaft mit neun verschiedenen Vegetationszonen. Der Park ist besonders bekannt für die Fülle an alten Baobab-Bäumen (die größten Bäume des Kontinents), die die Landschaft füllen und die Tiere neben ihnen in den Schatten stellen. Der Fluss des Parks ist voll von Wildtieren, von einer großen Vielfalt an Vögeln bis hin zu Löwen, Leoparden, Zebras, Giraffen, Büffeln, Antilopen und natürlich Elefanten. Tatsächlich hat der Park die größte Elefantenkonzentration im ganzen Land und bietet einzigartige Möglichkeiten, die Interaktion zwischen Elefantenfamilien zu beobachten. Der Mittagsbereich ist faszinierend und verfügt über ein Observatorium mit herrlichem Blick auf den Fluss und die Tierwelt (mit guten Chancen, eine Jagd zu sehen, während Sie Ihr Picknick machen). Der Gast wird am Nachmittag eine Pirschfahrt unternehmen, bevor er zur Unterkunft weiterfährt.

Unterkunft: Tarangire Safari Lodge, Tarangire Nationalpark / ähnlich

Die Gäste werden um 09:00 Uhr von ihrer Unterkunft in Arusha abgeholt und fahren zum Nationalpark. Tarangire ist berühmt für seine abwechslungsreiche Landschaft mit neun verschiedenen Vegetationszonen. Der Park ist besonders bekannt für die Fülle an alten Baobab-Bäumen (die größten Bäume des Kontinents), die die Landschaft füllen und die Tiere neben ihnen in den Schatten stellen. Der Fluss des Parks ist voll von Wildtieren, von einer großen Vielfalt an Vögeln bis hin zu Löwen, Leoparden, Zebras, Giraffen, Büffeln, Antilopen und natürlich Elefanten. Tatsächlich hat der Park die größte Elefantenkonzentration im ganzen Land und bietet einzigartige Möglichkeiten, die Interaktion zwischen Elefantenfamilien zu beobachten. Der Mittagsbereich ist faszinierend und verfügt über ein Observatorium mit herrlichem Blick auf den Fluss und die Tierwelt (mit guten Chancen, eine Jagd zu sehen, während Sie Ihr Picknick machen). Der Gast wird am Nachmittag eine Pirschfahrt unternehmen, bevor er zur Unterkunft weiterfährt.

Mahlzeiten: Mittag- und Abendessen

Enthaltene Aktivitäten: Pirschfahrt am Nachmittag

Tag 5Tarangire-Nationalpark

Unterkunft: Tarangire Safari Lodge, Tarangire Nationalpark / ähnlich

Der Gast wird heute frühstücken und auf Pirschfahrten gehen. Tiere, die wahrscheinlich zu sehen sind, gehören mit dem Löwen zu den am häufigsten gesehenen Tieren. Es ist ein seltener Tag, an dem ein Besucher dieses majestätische Tier nicht beim Herumstreifen oder Grasen sieht. Tarangire ist auch der einzige Ort in Tansania, an dem regelmäßig Trockenlandantilopen wie Oryx und Gerenuk zu sehen sind. Dieses weitläufige Gebiet ist auch bekannt für seine spektakulären Baobab-Bäume, seine atemberaubende Aussicht auf die Masaai-Steppe und die wundersamen Berge im Süden.

Mahlzeiten: Mittag- und Abendessen

Enthaltene Aktivitäten: Pirschfahrt am Nachmittag

Übernachtung: Tarangire Safari Lodge

Die Tarangire Safari Lodge befindet sich innerhalb der Nationalparkgrenze des Tarangire-Nationalparks, etwa 10 km vom Haupteingang entfernt. Die Lodge liegt am Rande einer natürlichen Klippe und ist bekannt für ihren Panoramablick auf die Savannah und den Tarangire River darunter, der atemberaubende Landschaften und Wildbeobachtungen bietet. Die Safarizelte der Lodge mit Strohdächern und großen Fenstern mit Maschengitter bieten die ideale Gelegenheit, sich mit den Sehenswürdigkeiten und Geräuschen der Natur zu verbinden. Jedes Zelt hat eine gemütliche Veranda, ideal für Vogel- und Wildbeobachtungen oder um nach einer staubigen Safari ein Lieblingsbuch zu lesen. Mit einer Auswahl an Zweibett-, Doppel- oder Dreibettzimmern sind alle Zelte mit eigenen Badezimmern mit solarbeheizten Duschen, viel Stauraum und einem kulturellen Hauch von lokalen Textilien ausgestattet. Die fünf kreisförmigen Bungalows, die in einem ähnlichen Stil wie die Massai-Boma gebaut wurden, bieten eine geräumigere Option für Familien- und Dreierunterkünfte. Die luftigen Zimmer befinden sich in der Nähe eines großen Wasserlochs und bieten die Möglichkeit, Wildtiere von der schattigen Veranda aus zu beobachten. Die Bungalows sind von der Hauptlodge entfernt und bieten Privatsphäre. Alle sind mit großen eigenen Badezimmern mit solarbeheizten Duschen und bequemer Bettwäsche aus lokalen Textilien ausgestattet.

Tag 6 Tarangire-Nationalpark nach Karatu

Unterkunft: Kitela Lodge, Karatu / ähnlich

Die Gäste frühstücken früh und fahren zum Ngoro Ngoro Conservation Area. Das achte Naturwunder der Welt, der Ngorongoro-Krater, ist der größte intakte Krater der Welt. Vor etwa 2 Millionen Jahren brach der Vulkan Ngorongoro aus und seine Wände stürzten ein. Der Vulkanboden sank ab, um mit seinen 600 m hohen Mauern eine natürliche Umfriedung zu schaffen. Jetzt, mit einer Breite von über 19 Kilometern, ist der Ngorongoro-Krater mit großen Akazienwäldern, mit Flusspferden gefüllten Sümpfen und offenem Grasland gefüllt. Diese verschiedenen Lebensräume beherbergen über 30.000 Tiere – darunter Elefanten, Warzenschweine, Flamingos, eine prächtige Vogelwelt, das seltene Spitzmaulnashorn und alle Raubkatzen. Neben Büffeln und Gnus sieht man auch die Massai, die ihr Vieh weiden lassen.

Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Enthaltene Aktivität: Pirschfahrt

Tag 7 Karatu

Unterkunft: Kitela Lodge, Karatu / ähnlich

Die Gäste werden früh frühstücken und morgens auf Pirschfahrt gehen.

Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Enthaltene Aktivität: Pirschfahrt

Übernachtung: Kitela Lodge

Die Kitela Lodge ist eine kleine, exklusive Lodge auf einem Tal mit Blick auf eine Kaffeeplantage, die Ostwand des Ngorongoro-Kraters und einen wunderschönen Wasserfall. Es besteht aus 20 geräumigen Suiten in Cottages, die im Stil eines alten Kolonialbauernhofs gebaut wurden und den Gästen eine entspannte, ruhige Atmosphäre umgeben von wunderschönen Gärten bieten. Beinhaltet Kabinen für Pool- und Massagebehandlungen.

Das Kitela Spa bietet seinen Gästen Einfachheit, Respekt vor lokalen Traditionen und eine nachhaltige Ökologie in einer perfekten afrikanischen Umgebung. Stimulieren Sie Ihre Sinne und genießen Sie den ultimativen Genuss in unserem Spa. Das Kitela Spa bietet eine Auswahl an Behandlungen für die pure Glückseligkeit der Entspannung von Körper, Geist und Seele.

Tag 8Karatu in die Ngorongoro-Region

Unterkunft: Ngorongoro Sopa Lodge, Ngorongoro-Krater / ähnlich

An diesem Tag frühstücken die Gäste und genießen eine morgendliche Pirschfahrt im Serengeti-Nationalpark und fahren dann mit einer Pirschfahrt zum Ngorongoro-Schutzgebiet, wo die Gäste Fotos machen können und eine Lunchbox unterwegs haben. Ngorongoro ist ein besonderes Gebiet, von dem es ein Naturschutzgebiet und kein Nationalpark ist. Das gesamte Gebiet wird sowohl für Tiere als auch für die einheimischen Masaai bewirtschaftet, die ihr Vieh neben der einheimischen Tierwelt weiden lassen. Bei der Ankunft werden die Gäste in Ihrer Lodge zu Abend essen und übernachten.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen

Enthaltene Aktivitäten: Ganztägige Pirschfahrt

Tag 9Ngorongoro-Region

Unterkunft: Ngorongoro Sopa Lodge, Ngorongoro-Krater / ähnlich

An diesem Tag frühstücken die Gäste und genießen die morgendliche Pirschfahrt. Lake Eyasi ist ein Sodasee an der südwestlichen Ecke des Ngorongoro-Kraters im Naturschutzgebiet Highlands. Der See ist etwa 1050 km2 (400 Quadratmeilen) groß und liegt 1040 m (3400 Fuß) über dem Meeresspiegel.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen

Enthaltene Aktivitäten: Pirschfahrt

Übernachtung: Ngorongoro Sopa Lodge View iBrochure

Die prächtige Ngorongoro Sopa Lodge liegt am Rande des Ngorongoro-Kraters und ist das einzige Anwesen am östlichen Rand dieses Weltkulturerbes.

Die Lodge bietet Platz für 186 Gäste in ihren 97 geräumigen Zimmern mit Bad und verfügt über eine eigene Privatstraße zum Kraterboden. Die Lodge ist perfekt gelegen, um das reiche Wild in dem, was oft als „achtes Weltwunder“ bezeichnet wird, zu erkunden. Seine Lage bietet einen beeindruckenden Blick über den Krater und einige der atemberaubendsten Sonnenuntergänge in Tansania.

Jede Suite verfügt über eine private Lounge mit Minibar, ein eigenes Badezimmer, Zentralheizung und ein privates Solarium. Die Lodge verfügt über Einrichtungen, Satellitenfernsehen, einen Konferenzraum und einen Swimmingpool am äußersten Rand des Randes.

 

Tag 10 Ngorongoro-Region nach Ndutu

Unterkunft: Lake Masek Tented Lodge, Ndutu / ähnlich

Die Gäste frühstücken und fahren in Richtung des Serengeti-Nationalparks, durch das wunderschöne hochgelegene Ackerland von Karatu und das Ngorongoro-Schutzgebiet, wobei sie das Hochland hinter sich lassen. Seronera liegt im Central Park, einem der reichsten Lebensräume für Wildtiere im Park, mit dem Fluss Seronera, der eine wertvolle Wasserquelle für dieses Gebiet darstellt und daher Wildtiere anzieht, die für die meisten Arten der Serengeti repräsentativ sind. Wir kommen rechtzeitig an Mittagessen und dann nachmittags Pirschfahrt.

Mahlzeiten: Mittag- und Abendessen

Enthaltene Aktivitäten: Pirschfahrt am Nachmittag

Tag 11 Ndutu

Unterkunft: Lake Masek Tented Lodge, Ndutu / ähnlich

Die Gäste frühstücken und gehen dann auf Pirschfahrten. Andere häufig gesichtete Arten sind Leoparden, Löwen, Geparden, Karakale, Serval, afrikanische Wildkatzen und eine Vielzahl produktiver Vogelarten.

Mahlzeiten: Mittag- und Abendessen

Enthaltene Aktivitäten: Pirschfahrt am Nachmittag

Übernachtung: Lake Masek Tented Lodge

Die Lake Masek Tented Lodge befindet sich im Ngorongoro-Schutzgebiet mit Blick auf den Masek-See. Die einzigartige Lage ist Zeuge der Gnuwanderung, die jedes Jahr von Dezember bis April stattfindet. In der Gegend gibt es das ganze Jahr über ein ansässiges Big 5-Spiel. Das Camp ist umweltfreundlich, der gesamte Strom wird von Sonnenkollektoren geliefert und Wasser wird während der Regenzeit gesammelt. Alle verwendeten Produkte sind biologisch abbaubar, um sicherzustellen, dass die Umwelt intakt bleibt.

Die Gästeunterkünfte umfassen 30 luxuriöse Zelte mit eigenem Bad und entweder Kingsize-Betten, Zweibett- oder Dreibettzimmern. Jedes Zelt ist auf einer erhöhten Holzplattform mit einer Veranda gebaut, von der aus die Gäste die Tierwelt beobachten können, die den See Masek besucht.

Der Schlafbereich ist geräumig und geschmackvoll eingerichtet. Der Badezimmerbereich mit zwei Waschbecken, einer freistehenden Badewanne und einer Außendusche ist durch einen Paravent vom Schlafbereich getrennt. Die Gäste können ein entspannendes Bad genießen oder unter den Sternen duschen.

Tag 12 Ndutu nach Nairobi

Unterkunft: Best Western Plus Meridian Hotel, Nairobi / ähnlich

Die Gäste frühstücken und fahren nach Nairobi, das am Fluss Nairobi im schönen Kenia liegt, der Hauptstadt von Nairobi, Ostafrikas kosmopolitischster Stadt. Es dient als ausgezeichneter Ausgangspunkt für afrikanische Safarireisen rund um Kenia. Nairobi ist Afrikas viertgrößte Stadt und ein pulsierender und aufregender Ort, und obwohl es einen Ruf entwickelt hat, der Touristenbesuche kurz hält, gibt es einige faszinierende Attraktionen. Die Gäste nutzen ein privates Fahrzeug und einen Führer, um den Nairobi-Nationalpark und andere Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

Mahlzeiten: Abendessen

Enthaltene Aktivität: Pirschfahrt

Übernachtung: Best Western Plus Meridian Hotel

Das Best Western Plus Meridian Hotel befindet sich in Nairobi und bietet Unterkünfte für Geschäfts- und Urlaubsreisende. Alle Zimmer haben ein modernes Design und sind mit Annehmlichkeiten ausgestattet, darunter eine zentrale Klimaanlage, kostenloses WLAN, ein digitaler Safe, ein Flachbildfernseher, eine Minibar, ein Kingsize-Bett oder zwei Einzelbetten und ein kostenloser Tee-/Kaffeezubereiter. Zu den Dienstleistungen und Einrichtungen gehören ein Restaurant, Zimmerservice und eine Wäscherei.

Tag 13Nairobi nach Kampala

Unterkunft: Speke Hotel, Kampala / ähnlich

Die Gäste frühstücken und fahren zum Mabamba-Sumpf, um nach dem begehrtesten Vogel Afrikas zu suchen, dem uralt aussehenden Schuhschnabelstorch, zusammen mit vielen anderen Vögeln im Sumpf. Gast, Sie erreichen den Sumpf dann in einem lokalen Fischerboot / Kanu mit einem lokalen Führer.

Packen Sie ein gutes Mittagessen ein, nehmen Sie eine Flasche Wasser mit, nehmen Sie ein gutes Fernglas, eine Mütze, Sonnenschutz, Insektenschutzmittel, eine leichte Regenjacke, ein langärmliges Hemd und eine lange Hose mit – alles in Ihrem Rucksack. Der Mabamba-Sumpf ist auch Lebensraum für unzählige Wasservögel abseits des Schuhschnabelstorchs, wie z et

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen

Enthaltene Aktivität: Kanufahren mit einem lokalen Führer

Übernachtung: Speke Hotel

Das Speke Hotel ist nach dem berühmten britischen Entdecker John Hannington Speke benannt, der auf dem Bild rechts die Quelle des Nils entdeckte. Das Speke Hotel ist das erste und älteste Hotel in Uganda, das in der britischen Kolonialzeit in den 1920er Jahren erbaut wurde. Es wurde natürlich renoviert, hat aber sein koloniales Ambiente bewahrt. Das Hotel verfügt über 50 Zimmer mit Bad, die alle die modernen Luxuseinrichtungen haben, die man erwarten würde. Es gibt auch mehrere Themenrestaurants (einschließlich italienischer und indischer) und eine der besten Cocktailbars in Uganda.

Das Hotel liegt im Herzen von Kampala, in der Nähe von Banken, Einkaufs- und Geschäftszentren und bietet all den Charme vergangener Tage, ergänzt durch effizienten, modernen Service und Einrichtungen.

Das Speke Hotel nimmt einen besonderen Platz in der Geschichte Ugandas ein. Kommen Sie und erleben Sie die höfliche Gastfreundschaft, die für die Menschen in Uganda so selbstverständlich ist.

Tag 14 Kampala zum Bwindi-Nationalpark

Unterkunft: Buhoma Lodge, Bwindi Impenetrable Forest / ähnlich

Sie werden in Kigali abgeholt und fahren zum Bwindi-Nationalpark. Die Fahrt nach Uganda führt durch Ruandas nördliche Stadt Ruhengeri. Seine Fahrt dauert ca. 4-5 Stunden. Der Gast wird dann über die Grenzposten Cyanika oder Katuna nach Uganda übersetzen. Bwindi Impenetrable Forest liegt im Südwesten Ugandas, der Bwindi Impenetrable Forest soll Afrikas ältester Regenwald sein. Es ist weltberühmt für seine hervorragenden Möglichkeiten zur Gorilla-Sichtung. Die zerklüftete Landschaft bietet dichten Dschungel, herabstürzende Wasserfälle, glitzernde Gebirgsbäche, tiefe Täler und steile Bergrücken. Nach der Ankunft geht der Gast weiter wandern

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen

Inbegriffene Aktivität: Wanderprobe

Übernachtung: Buhoma Lodge

Am Tor zum Bwindi Impenetrable Forest gelegen, ist die Buhoma Lodge eine von nur zwei Lodges innerhalb des Nationalparks und die perfekte Lodge der Wahl, wenn Sie sich auf Ihr Gorilla-Trekking-Abenteuer auf der Bucket List begeben.

Die Gäste lieben das gemütliche Ambiente dieser von Afrika inspirierten Lodge, die für ihren herzlichen Empfang und aufmerksamen Service bekannt ist. Die erhöhte zentrale Lounge, Bar und der Essbereich (in dem köstliche mehrgängige Menüs serviert werden) wurden aus nachhaltigen Materialien gebaut und bieten einen gemütlichen Ort zum Entspannen und einen atemberaubenden, uneingeschränkten Blick über den Wald. Der knisternde Kamin verleiht kühleren Abenden eine mystische Atmosphäre.

Ruhig und gemütlich bieten die zehn geräumigen, umweltfreundlichen Holzchalets einen privaten Rückzugsort. Schlafen Sie zu den Geräuschen des Waldes ein und wachen Sie bei Tagesanbruch mit schnatternden Vögeln und Affen auf. Genießen Sie morgens Tee/Kaffee auf Ihrer privaten Veranda mit weitem Blick über den Urwald – was gibt es Schöneres, als den Tag zu beginnen.

Da Buhoma nur wenige Schritte vom Startpunkt der Wanderung entfernt liegt, wurden Gorillas gesichtet, die gelegentlich zu Besuch kamen, während die Affentruppe unseres ansässigen L'Hoest fast täglich die Gärten vor der Lodge besucht, sehr zur Freude unserer Gäste.

Tag 15Bwindi-Nationalpark nach Kampala 447,4 km

Unterkunft: Speke Hotel, Kampala / ähnlich

Die Gäste frühstücken und fahren zum Mabamba-Sumpf, um nach dem begehrtesten Vogel Afrikas zu suchen, dem uralt aussehenden Schuhschnabelstorch, zusammen mit vielen anderen Vögeln im Sumpf. Gast, Sie erreichen den Sumpf dann in einem lokalen Fischerboot / Kanu mit einem lokalen Führer.

Packen Sie ein gutes Mittagessen ein, nehmen Sie eine Flasche Wasser mit, nehmen Sie ein gutes Fernglas, eine Mütze, Sonnenschutz, Insektenschutzmittel, eine leichte Regenjacke, ein langärmliges Hemd und eine lange Hose mit – alles in Ihrem Rucksack. Der Mabamba-Sumpf ist auch Lebensraum für unzählige Wasservögel abseits des Schuhschnabelstorchs, wie z et

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen

Enthaltene Aktivität: Kanufahren mit einem lokalen Führer

Übernachtung: Speke Hotel

Das Speke Hotel ist nach dem berühmten britischen Entdecker John Hannington Speke benannt, der auf dem Bild rechts die Quelle des Nils entdeckte. Das Speke Hotel ist das erste und älteste Hotel in Uganda, das in der britischen Kolonialzeit in den 1920er Jahren erbaut wurde. Es wurde natürlich renoviert, hat aber sein koloniales Ambiente bewahrt. Das Hotel verfügt über 50 Zimmer mit Bad, die alle die modernen Luxuseinrichtungen haben, die man erwarten würde. Es gibt auch mehrere Themenrestaurants (einschließlich italienischer und indischer) und eine der besten Cocktailbars in Uganda.

Das Hotel liegt im Herzen von Kampala, in der Nähe von Banken, Einkaufs- und Geschäftszentren und bietet all den Charme vergangener Tage, ergänzt durch effizienten, modernen Service und Einrichtungen.

Das Speke Hotel nimmt einen besonderen Platz in der Geschichte Ugandas ein. Kommen Sie und erleben Sie die höfliche Gastfreundschaft, die für die Menschen in Uganda so selbstverständlich ist.

Tag 16 Kampala

Dies ist der letzte Tag Ihrer Tour. Die Gäste frühstücken und fahren von Kisoro/Bwindi nach Kigali.

Mahlzeiten: Frühstück

Ende der Tour

Karte

Buchung fortsetzen

de_DE_formalGerman