11-tägige preisgünstige Namibia-Highlight-Safari mit Übernachtung und Zeltlager

0
Preis
Aus$1,980
Buchungsformular
Anfrageformular
Vollständiger Name*
E-Mail-Addresse*
Kontakt Nummer*
Land Herkunft*
Anzahl der Gäste*
Wo haben Sie von uns gehört?*
Ihre Anfrage*
* Ich stimme den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu.
Bitte stimmen Sie allen Geschäftsbedingungen zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren
* Bitte wählen Sie alle erforderlichen Felder aus, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Buchung fortsetzen

Auf der Wunschliste speichern

Für das Hinzufügen von Artikeln zur Wunschliste ist ein Konto erforderlich

1388

Wichtige Details

  • Unsere Touren sind private Touren nur mit Reiseleiter.
  • Minimum Gast 2 und Maximum 24 pro Gruppe.
  • Solo-Reisende zahlt 80% extra auf den Standardtarif für die Tour zu laufen
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren zahlen den halben Preis und darüber zahlen den vollen Preis
  • Babys unter 6 Jahren sind kostenlos.

Haben Sie eine Frage?

Zögern Sie nicht, uns anzurufen. Wir Team ist hier, um mit Ihnen zu sprechen.

+264 81 8211 521

info@safariworldtours.com

Warum bei uns buchen?

  • Unkomplizierte Bestpreisgarantie
  • Kundenbetreuung rund um die Uhr verfügbar
  • Handverlesene Touren & Aktivitäten
11 Tage

11-tägige preisgünstige Namibia-Highlight-Safari mit Übernachtung und Zeltlager

0
  • 11 Tage / 10 Nächte
  • Maximale Personenzahl: 26
  • Mindestalter: 10+

Einführung

Diese sehr erschwingliche 6-tägige Namibia Dunes & Wildlife Safari führt Sie zu Namibias Top-Reisezielen und kombiniert den wildreichen Etosha-Park und die uralte Namib-Wüste mit ihren hoch aufragenden rot-orangen Sanddünen mit den Vergnügungen von Swakopmund, Namibias erstklassigem Reiseziel am Meer, das sich durch palmengesäumte Straßen, großartige Restaurants, Strandpromenaden, ein herrliches Sommerklima und perfekte Strände auszeichnet.

 

Beinhaltet

  • Qualifizierter professioneller Fahrer-Guide
  • Fahrzeug und Kraftstoff
  • Parkeintrittsgebühren laut Reiseverlauf
  • Passagierhaftung 15% Mehrwertsteuer 2% Tourismusabgabe
  • Flughafen-Transfer
  • Alle Aktivitäten wie auf dem Reiseplan erwähnt.
  • Unterkunft mit Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • 24/7 Hilfe vor Ort

Ausschließt

  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Eintrittsgelder, die nicht im Reiseplan erwähnt sind
  • Mahlzeiten nicht erwähnt
  • Getränke in Lodges und unterwegs
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Reise- und Reiserücktrittsversicherung
  • Tipps für Reiseleiter
  • Visum
  • Internationale und nationale Flüge und Flughafengebühren
  • Artikel, die nicht im Reiseplan aufgeführt sind
Fotos
Route

Tag 1: Urban Camp, Windhoek (3,5 km)

Diese sehr erschwingliche 6-tägige Namibia Dunes & Wildlife Safari führt Sie zu Namibias Top-Reisezielen und kombiniert den wildreichen Etosha-Park und die uralte Namib-Wüste mit ihren hoch aufragenden rot-orangen Sanddünen mit den Vergnügungen von Swakopmund, Namibias erstklassigem Reiseziel am Meer, das sich durch palmengesäumte Straßen, großartige Restaurants, Strandpromenaden, ein herrliches Sommerklima und perfekte Strände auszeichnet.

Eingeschlossene Aktivitäten
Township Tour, Geldwechsel
Über Nacht: Städtisches Lager
Basis
Abendessen, Übernachtung und Frühstück

Tag 2: Suricate Kalahari Tented Lodge, Intu Afrika Kalahari Game Reserve (260km)

Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren Sie durch die Auas-Berge über Rehoboth und Kalkrand in Richtung Süden zu Ihrer Unterkunft. Wie so viele Städte in Namibia wurde auch Rehoboth um eine Missionsstation herum gebaut. Sie wurde 1844 von Heinrich Kleinschmidt gegründet und 1864 aufgegeben. Als sich die Basters 1870 hier niederließen, wurde die Mission wieder eröffnet. Die Rehoboth Basters sind eine Kreuzung aus der Verwandtschaft von Buren aus der Kapprovinz und Nama-Frauen. Sie zogen im 19. Jahrhundert aus der Kapprovinz an den Oranje-Fluss und setzen ihre Reise in die Kalahari fort. Die Kalahari-Wüste nimmt einen großen Teil des östlichen Namibias ein und erstreckt sich etwa 500 km von Norden nach Süden.

Eingeschlossene Aktivitäten
Nachmittags Pirschfahrt, Wandern
Über Nacht: Suricate Kalahari Tented Lodge

Tag 3: Namib-Wüste Camping2Go Gondwana Collection Namibia, Sossusvlei (360,7km)

Heute reisen Sie in die Namib-Wüste. Nach dem Frühstück verlassen Sie die Kalahari-Wüste und fahren über Maltahöhe in Richtung Sesriem. Unterwegs lassen die schönen Landschaften erahnen, was uns erwartet. Die unglaubliche Weite der Namibwüste mit einsamen Inselbergen und Dünenlandschaften. Lang und schmal, erstreckt sich die Namib über 1900 km von der südafrikanischen Kapprovinz bis nach Angola. Sie gilt als eine der ältesten Wüsten der Erde. Zwei ganzjährig wasserführende Flüsse durchziehen die Namib. Der Kunene bildet die Nordgrenze und der Orange River die Südgrenze Namibias. In den trockensten Gebieten erstreckt sie sich bis zu 200 km ins Landesinnere. Hoch über den Ebenen der Namibwüste und versteckt in den felsigen Aus-Bergen liegt das kleine Dorf Aus in der Region Karas im Süden Namibias.

Eingeschlossene Aktivitäten
Sundowner Desert Drive
Über Nacht: Namib-Wüste Camping2Go

Tag 4: Namib-Wüste Camping2Go Gondwana Collection Namibia, Sossusvlei

Heute fahren Sie früh nach Sossusvlei und haben die Möglichkeit, eine der höchsten Sanddünen der Welt zu besteigen. Das einzigartige Farbenspiel der Dünenlandschaft wird Sie zweifelsohne beeindrucken, und Sie werden hier zweifellos schöne Fotos machen können. Sossusvlei ist ein Dünenwunderland mit bis zu 300 m hohen Dünen, die eine riesige ausgetrocknete Pfanne umschließen. Die Dünen erstrecken sich, so weit das Auge reicht, und ihre Farben reichen von blassem Apricot bis zu leuchtenden Rot- und Orangetönen. In der Regenzeit fließt der Tsauchab-Fluss in die Pfanne und schafft ein Paradies für Wasservögel. Oryxantilopen, Springböcke und Strauße können auch in der Trockenzeit beobachtet werden, wenn sie sich von der spärlichen Vegetation entlang der Wasserläufe ernähren.

Eingeschlossene Aktivitäten
Morgens Ausflug zum Sossusvlei und Dead Vlei (Deadvlei, Big Daddy, Dune 45)
Über Nacht: Namib-Wüste Camping2Go

Tag 5: Bay View Resort Namibia, Swakopmund (280,4 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie durch die endlosen Felsen der Namibwüste, über Solitaire, den Gaub-Pass und den Kuiseb-Pass, bis Sie Swakopmund erreichen. Diese idyllische Stadt, die auch als Namibias Spielplatz bekannt ist, liegt zwischen der Namibwüste und dem kalten Atlantik.

Eingeschlossene Aktivitäten
Besuch Museum und Aquarium
Optionale Aktivitäten
Bootsfahrt, Luftballon-Safari, älteste Wüste der Welt, Fallschirmspringen, Reiten und Gleitschirmfliegen.
Über Nacht: Bay View Resort

Tag 6: Bay View Resort Namibia, Swakopmund

Die Namibier lieben Swakopmund als willkommene Abwechslung von der Hitze des Landesinneren. Auch bei Besuchern ist Swakopmund wegen seines altmodischen Charmes und seiner entspannten Atmosphäre beliebt. Die Stadt wurde 1892 während der deutschen Kolonialzeit gegründet und diente viele Jahre lang als Haupthafen des Landes. Der ausgeprägte deutsche Kolonialcharakter ist gut erhalten geblieben, und viele der alten Gebäude dienen heute einem praktischen Zweck. Das Woermann-Haus (1905) ist heute eine Galerie. Der Woermann-Turm diente früher zur Überwachung der in den Hafen einlaufenden Schiffe. Weitere sehenswerte historische Gebäude sind "Die Alte Kaserne", das "Hohenzollern Haus" und das Bahnhofsgebäude.

Eingeschlossene Aktivitäten
Besuchen Sie das lebende Museum der Wüste
Optionale Aktivitäten
Quadfahren und Sandboarding
Über Nacht: Bay View Resort

Day 7: Palmwag Camping2Go Gondwana Collection Namibia, Palmwag (456.4km)

Nach dem Frühstück fahren Sie über Hentiesbaai und Uis ins Damaraland. Diese riesige Wüstenlandschaft ist als eine der schönsten Regionen Namibias bekannt. Das riesige, ungezähmte und zerklüftete Damaraland ist eine außergewöhnlich malerische Landschaft mit offenen Ebenen, uralten Tälern und spektakulären Felsformationen. Die Hauptattraktionen sind die heilige Spitzkoppe, der Brandberg, Twyfelfontein, Vingerklip und der versteinerte Wald. Besucher können die dramatischen Aussichten genießen, einen Blick auf den seltenen, an die Wüste angepassten Elefanten erhaschen und von einem der vielen Safari-Camps im Damaraland aus spektakuläre Sternenbeobachtungen am kristallklaren Nachthimmel genießen.

Eingeschlossene Aktivitäten
Besuch der Buschmann-Felskunststätten in Twyfelfontein und im Brandberg-Massiv
Über Nacht: Palmwag Camping2Go

Tag 8: Etosha Safari Camping2Go Gondwana Collection Namibia, Etosha Süd (287.8km)

Nach dem Frühstück fahren Sie über Outjo in Richtung Etosha-Nationalpark. Die Stadt Outjo, das südliche Tor zum Etoscha-Nationalpark, liegt auf einer Ansammlung von niedrigen Hügeln. Die Stadt entwickelte sich um eine Quelle, an der sich 1880 ein Händler, Tom Lambert, niederließ. Im Outjo-Museum wird die Geschichte der Stadt und ihrer Umgebung dargestellt, wobei der Schwerpunkt auf Edelsteinen und Wildtieren liegt.

Eingeschlossene Aktivitäten
Pirschfahrt am Nachmittag
Über Nacht: Etosha Safari Camping2Go

Tag 9: Etosha Safari Camping2Go Gondwana Collection Namibia, Etosha Süd

Sie stehen früh auf, frühstücken und fahren dann zum Etosha-Nationalpark. Ganztägige Pirschfahrten und Tierbeobachtungen im Etoscha-Nationalpark. Der Etosha-Nationalpark im Norden Namibias ist eines der schönsten Naturschutzgebiete Afrikas. Bereits 1907 hatte Gouverneur von Lindequist Etosha auf einer Fläche, die fünfmal so groß ist wie der heutige Nationalpark, zum Naturschutzgebiet erklärt. Die heutige Größe des Etosha-Nationalparks beträgt 22 270 Quadratkilometer. Der Nationalpark beherbergt große Herden von Springböcken, Impalas, Zebras und Gnus sowie Elefanten, Giraffen, Löwen, Leoparden, Geparden und Spitzmaulnashörner sowie mehrere Vogelarten und verschiedene Reptilien.

Eingeschlossene Aktivitäten
Pirschfahrt am Morgen
Über Nacht: Etosha Safari Camping2Go

Tag 10: Okahandja Country Hotel, Okahandja (331,3 km)

Nach einem gemütlichen Frühstück haben Sie eine lange Fahrt nach Okahandja vor sich. Sie fahren über Outjo, Otjiwarongo und Okahandja. Otjiwarongo gehörte zum Weidegebiet der Herero. In Otjiwarongo wurde 1891 mit Zustimmung des Herero-Häuptlings Kambazembi eine rheinische Missionsstation eröffnet. Der April 1906 war der Tag der Einweihung der Eisenbahnstation und gilt bis heute als offizieller Gründungstag von Otjiwarongo. Die Eisenbahnlinie wurde gebaut, um Kupfer von Tsumeb nach Swakopmund zu transportieren.

Eingeschlossene Aktivitäten
Besuchen Sie den Handwerksmarkt der Holzschnitzer
Über Nacht: Landhotel Okahandja

Tag 11: Ende der Reiseroute (75,5 km)

 Sie frühstücken und fahren zurück nach Windhoek.

Karte

Geschäftsbedingungen

Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, indem Sie auf den Link klicken: https://safariworldtours.com/terms-conditions 

Buchung fortsetzen

de_DE_formalGerman